Drei Radfahrer bei Unfällen in Salzburg verletzt

Akt.:
Die verletzten Radfahrer wurden alle ins LKH eingeliefert.
Die verletzten Radfahrer wurden alle ins LKH eingeliefert. - © Bilderbox
Bei zwei Verkehrsunfällen sind am Freitagabend drei Radfahrer in der Stadt Salzburg verletzt worden. Ein 14-jähriger Radfahrer wurde auf dem Zebrastreifen von einem Taxi angefahren und erlitt Blessuren im Bereich der Schulter.

Ein betrunkener 53-jähriger Mountainbiker krachte beim Überholen gegen eine 27-jährige Radfahrerin. Beide kamen zu Sturz, berichtete die Polizei Salzburg.

Fahrradunfall mit 2,24 Promille

Der Alkomattest des 53-Jährigen ergab einen Wert von 2,24 Promille. Alle drei Verletzten wurden vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus (LKH) Salzburg gebracht.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Österreich hält EU-Rekord bei ... +++ - So aktiv sind Menschen im Schl... +++ - Winterreifenpflicht bei Eis un... +++ - Mord in Zell am See: Verbindun... +++ - Salzburger (15) in Alpenstraße... +++ - Krampusmasken-Ausstellung und ... +++ - Sonne, Wolken, Regen, Sturm: B... +++ - 4.000 Schützen und Musikanten ... +++ - Salzburgs Militärkommandant An... +++ - Beste Stimmung beim Maturaball... +++ - Fünf Einbrüche innerhalb wenig... +++ - Cubanisimo: Salzburg im Salsa-... +++ - Mutmaßlicher Mord in Zell am S... +++ - Wals: Junge Pinzgauer ausgerau... +++ - Salzburger Pflegetage im Europ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen