Drei Tote bei Geisterfahrer-Unfall nahe Dortmund

Akt.:
Zwei Fahrzeuge krachten auf der A43 frontal zusammen.
Zwei Fahrzeuge krachten auf der A43 frontal zusammen. - © Bilderbox
Ein Geisterfahrer hat im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen auf der Autobahn 43 nahe Dortmund einen Unfall verursacht, bei dem drei Menschen getötet wurden. Wie die Polizei mitteilte, krachten in der Nacht zum Sonntag an der Anschlussstelle Witten-Heven zwei Autos mit voller Wucht ineinander.

Insgesamt waren drei Wagen an dem Unfall beteiligt. Die Rettungskräfte fuhren mit einem großen Aufgebot zur Unfallstelle. Die Autobahn wurde in Richtung Wuppertal gesperrt. Mehr Einzelheiten teilte die Polizei zunächst nicht mit.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++ - Josefiau: Essgruppe in Brand +++ - Alkolenker mit 2,34 Promille v... +++ - Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Woche startet mit Schneefall i... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++ - Einbrecher suchen Juwelier in ... +++ - 51-jährige Lieferwagenfahrerin... +++ - Mann verpasst 25-Jährigem aus ... +++ - A1: Zwei Verletzte bei schwere... +++ - Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen
Mehr auf Salzburg24