Drei Verletzte bei Brand in Henndorf

Akt.:
Versuche, das Gefährt selbst zu löschen, gelangen nicht.
Versuche, das Gefährt selbst zu löschen, gelangen nicht. - © FF Henndorf/Wilhelm
Aus unbekannter Ursache geriet Freitagnachmittag ein Traktor in einem Heuboden im Henndorfer Ortsteil Hatting (Flachgau) in Brand. Nach einem Löschangriff mit Handfeuerlöschern musste das Rote Kreuz drei Personen behandeln.

Eine Nachbarin stellte den Brand fest und machte den Besitzer aufmerksam, der umgehend die Feuerwehr verständigte. Mit Handfeuerlöschern versuchten sie, den Brand in Schach zu halten. Als die Feuerwehr eintraf, waren die Feuerlöscher bereits leer, der Brand aber noch nicht gelöscht.

Feuerwehr Henndorf verhindert Vollbrand des Heubodens

“Wir haben dann sofort einen Löschangriff mit Atemschutz gestartet. In letzter Minute konnten die Flammen gelöscht werden, bevor der Heuboden in Vollbrand geriet”, so Einsatzleiter Martin Köllersberger von der Feuerwehr Henndorf im Gespräch mit SALZBURG24. Der Traktor wurde anschließend aus dem Heuboden gezogen.

Vier Personen in Krankenhaus eingeliefert

Drei Personen, die den Brand mit Feuerlöschern bekämpften, mussten vom Roten Kreuz behandelt werden. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Außerdem musste ein Feuerwehrmann aufgrund von Kreislaufproblemen versorgt werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Unbekannte rauben 21-Jährigen ... +++ - St. Koloman: Vermisster 42-Jäh... +++ - Trickbetrügerin schlägt in Hen... +++ - Alkoholverbot und mehr Veranst... +++ - Anrainer ermöglichen breiteren... +++ - Fünf Ex-Sportfunktionäre der A... +++ - Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++ - Johann Padutsch: Mann der früh... +++ - Bahnhof wird in Seekirchen zur... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen