Drei Verletzte bei Schlägereien

8Kommentare
Mehrere Schläger wurden angezeigt. (Themenbild)
Mehrere Schläger wurden angezeigt. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Bei zwei Auseinandersetzungen in den Salzburger Stadtteilen Itzling und Lehen gab es am Donnerstag und Dienstag insgesamt drei Verletzte. Mehrere Personen wurden angezeigt.

Schon am Dienstag kam es im Stadtteil Itzling zu einem Konflikt unter Asylwerbern. Eine Gruppe von sechs Männern aus Syrien und dem Irak gingen mit Faustschlägen und Fußtritten auf zwei weitere Syrer los, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die beiden Opfer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Vier der sechs Angreifer wurden von der Polizei ausgeforscht und angezeigt. Die Identität zweier syrischer Männer konnten die Beamten noch nicht feststellen.

Flachgauer bei Streit in Lehen verletzt

Ein Unbekannter versetzte am Donnerstagabend im Stadtteil Lehen einem 36-jährigen Flachgauer einen Faustschlag ins Gesicht. Zuvor war es in einem Lokal zu einem Streit gekommen. Der 36-Jährige wurde mit Verletzungen ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++
8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel