Dreijähriger fällt in Braunau aus Schlafzimmerfenster: Verletzt

1Kommentar
Der Bub stürzte aus einem Schlafzimmerfenster in Braunau.
Der Bub stürzte aus einem Schlafzimmerfenster in Braunau. - © Bilderbox
Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde ein Dreijähriger am Donnerstagnachmittag im oö. Baunau ins Krankenhaus eingeliefert. Der Bub stürzte zuvor über vier Meter aus einem Fenster in die Tiefe.

Eine 28-jährige Oberösterreicherin spielte zuhause mit ihrem Sohn. Sie entfernte sich einige Meter von ihrem Kind und lüftete das Schlafzimmer. Danach wollte die Mutter im Nebenraum aufräumen. Ihr Sohn muss ihr laut Polizei unbemerkt ins Schlafzimmer gefolgt sein und nach dem Öffnen des Fensters über den Heizkörper nach oben geklettert sein.

Dreijähriger ins Spital Braunau eingeliefert

Der Bub stürzte nur einen Augenblick später samt Fliegengitter aus dem ersten Stock knapp 4,5 Meter in die Tiefe. Er schlug auf der Wiese im Garten auf und wurde durch die Mutter erstversorgt. Die Rettung brachte den Bub mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel