Drogendealer bunkerte Ware im Mund: Festnahme in Wien-Brigittenau

Der Mann wurde in Wien verhaftet (Symbolbild).
Der Mann wurde in Wien verhaftet (Symbolbild). - © APA/BARBARA GINDL
Ein 26-jähriger Drogendealer hat seine Ware in seinem Mund gebunkert. Bei seiner Festnahme am Donnerstagnachmittag in Wien-Brigittenau förderte er 51 Kugeln mit Heroin und Kokain zutage, die er um jeweils zehn Euro weiterverkaufte. Laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer beobachteten ihn die Polizisten, wie er gegen 15.30 Uhr am Treppelweg Drogen verkaufte.

Die Beamten stellten ihn zur Rede. Laut Maierhofer verhielt sich der Nigerianer ausgesprochen kooperativ, gab das Delikt sofort zu und stellte die Kugeln in seinem Mund zur Verfügung. Die Polizisten beschlagnahmten auch 50 Euro, den 26-Jährigen nahmen sie fest.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++ - EZA ruft "Curry Chutney" zurüc... +++ - Martin Matthias Kaindl mit Gro... +++ - 18-Jähriger in Gnigl brutal ni... +++ - Salzburger Quehenberger Logist... +++ - Köstendorf: Burschen vorm Kiff... +++ - Salzburg auf Kurs bei selbstge... +++ - Salzburg laut Greenpeace-Umfra... +++ - Koalition: Haslauer von Absage... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen