Drummer der norwegischen Band “Honningbarna” verstorben

0Kommentare
Der Drummer der Band "Honningbarna", Anders Eikås (mitte), starb bei einem Autounfall. Der Drummer der Band "Honningbarna", Anders Eikås (mitte), starb bei einem Autounfall. - © facebook.com/honningbarna
In der Nacht auf Dienstag ist Anders Eikås, Drummer der norwegischen Band Honningbarna, bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Das bestätigte der Manager Louis Holbrook am Dienstag in einer Aussendung.

Die Band Honningbarna feierte im vergangenen Jahr mit ihrem Debütalbum “La alarmane gå” zahlreiche Erfolge in Norwegen. In der Nacht auf Dienstag verstarb der 20-jährige Drummer Anders Askildsen Eikås bei einem schweren Autounfall. Wie es mit der Band weitergehen soll, weiß man bisher noch nicht. 

Drummer der Band “Honningbarna” starb bei einem Autounfall

“It’s with a very heavy heart I bring the news to you that the drummer of Honningbarna, Anders Askildsen Eikås (20) died in a car crash tonight. The boys are a tight knit gang of friends, and they are of course extremely affected by what has happened. Our thoughts go to Anders’ family at this time. It is also too early to say what will happen to the band, but their most imminent performances will be cancelled until they’ve decided on where to go next. I will let you know when the decision has been made.”, hieß es in der Aussendung des Managers Louis Holbrook.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen