EBEL: Red Bull Salzburg dreht Spiel in Zagreb in Schlussminuten

Salzburg bejubelte den ersten Erfolg in der kroatischen Hauptstadt seit fast fünf Jahren.
Salzburg bejubelte den ersten Erfolg in der kroatischen Hauptstadt seit fast fünf Jahren. - © Red Bull/GEPA/Archivbild
Red Bull Salzburg hat seine Siegesserie in der Erste Bank Eishockey Liga mit großer Mühe verlängert. Der Tabellenzweite bezwang Zagreb am Samstag in der Pick Round nach Zweitorerückstand dank drei Toren in der Schlussphase noch mit 3:2.

In Zagreb sorgten Aviani (30.) und Netik (48.) für die vermeintliche Vorentscheidung für die Kroaten. Die Salzburger drehten die Partie in den Schlussminuten dank Powerplay-Toren von Huber (58.) und Rauchenwald (59.) sowie eines Treffers von Harris (59.) noch.

EBEL: Salzburg verlängert Siegesserie

Der Tabellenzweite aus Salzburg holte den bereits zehnten Sieg in Serie und bejubelte außerdem den ersten Erfolg in der kroatischen Hauptstadt seit fast fünf Jahren.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pflegeregress: 362 Mio. Euro M... +++ - Caritas: Salzburger Logistikze... +++ - Salzburg-Wahl: Mayr und Konrad... +++ - ÖVP-Haslauer: "Rauchverbot kom... +++ - Cannabis, Crystal-Meth, Ecstas... +++ - Breitband-Vollversorgung: Inve... +++ - Kältewelle lässt Salzburger Se... +++ - Salzburgs Kreative feiern "Nac... +++ - "Schatz" bzw. "Schatzi" belieb... +++ - So schützt ihr euch vor der ei... +++ - Österreichs bestes Hochzeitsvi... +++ - Bischofshofen: Vermummter über... +++ - Tipps für sicheres Fahren bei ... +++ - Polarluft: ÖAMTC gibt Kältetip... +++ - Ein Schwerverletzter bei Alkoc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen