EBEL: Red Bull Salzburg dreht Spiel in Zagreb in Schlussminuten

Salzburg bejubelte den ersten Erfolg in der kroatischen Hauptstadt seit fast fünf Jahren.
Salzburg bejubelte den ersten Erfolg in der kroatischen Hauptstadt seit fast fünf Jahren. - © Red Bull/GEPA/Archivbild
Red Bull Salzburg hat seine Siegesserie in der Erste Bank Eishockey Liga mit großer Mühe verlängert. Der Tabellenzweite bezwang Zagreb am Samstag in der Pick Round nach Zweitorerückstand dank drei Toren in der Schlussphase noch mit 3:2.

In Zagreb sorgten Aviani (30.) und Netik (48.) für die vermeintliche Vorentscheidung für die Kroaten. Die Salzburger drehten die Partie in den Schlussminuten dank Powerplay-Toren von Huber (58.) und Rauchenwald (59.) sowie eines Treffers von Harris (59.) noch.

EBEL: Salzburg verlängert Siegesserie

Der Tabellenzweite aus Salzburg holte den bereits zehnten Sieg in Serie und bejubelte außerdem den ersten Erfolg in der kroatischen Hauptstadt seit fast fünf Jahren.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Vier Fahrzeuge bei Crash in Th... +++ - Naturschutzbund: So funktionie... +++ - Steidl fordert Amt des Zweiten... +++ - Nazi-Motive in 14 Autos gekrat... +++ - "Zukunftsmodell": Erster Cowor... +++ - Moser Holding schließt Drucker... +++ - Ein Drittel aller Autofahrer n... +++ - Pinzgauerin betäubt und um 250... +++ - EU-Mitgliedschaft nur für 45 P... +++ - Messerstecherei in Salzburg: W... +++ - Hälfte der Österreicher mit ih... +++ - "Bauer sucht Frau": Das ist de... +++ - Drei Verletzte nach Crash nahe... +++ - Radfahrerin bei Crash in Salzb... +++ - Hausbrand in Saalfelden +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen