EBEL: Red Bull Salzburg steigt ins Finale auf

Akt.:
Salzburger Jubel in Linzer Halle.
Salzburger Jubel in Linzer Halle. - © Red Bull / GEPA
Dank eines hart erkämpften 4:2-Auswärtssiegs bei den Black Wings Linz steht Red Bull Salzburg im Finale der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL). Die Entscheidung zugunsten der Mozartstädter fiel am Mittwochabend im sechsten Spiel der brisanten Halbfinalserie. Auf dem Weg zum Meistertitel muss nun Bozen aus dem Weg geschafft werden.

Damit ist Salzburg zum 8. Mal österreichischer Meister. Im EBEL-Endspiel treffen die Eis-Bullen ab Sonntag auf den HCB Südtirol. Die Bozner hatten Titelverteidiger Vienna Capitals 4:1 bezwungen.

Endstand in der Serie: 2:4

Tore: Locke (13./PP), Piche (54.) bzw. Duncan (28.), Huber (46.), Heinrich (54./PP), Rauchenwald (60./EN)

Strafminuten: 10 bzw. 20 plus Spieldauer Generous

(S24/APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 27-Jähriger tappt in Sextortio... +++ - Modelabel Bench schließt Gesch... +++ - Maßnahmen in zehn Bereichen: "... +++ - Bundeskanzler Kurz empfängt Th... +++ - Historische Drahtesel bei Nost... +++ - Bauarbeiten an historischer Mo... +++ - Kinderbetreuung in Salzburg ba... +++ - Salzburg und seine Alpenschama... +++ - Sechs Millionen Euro für Opfer... +++ - "Kongoaffen": Brucker FPÖ-Funk... +++ - Fördergelder für Salzburger Ba... +++ - "Hundstage" beginnen am Montag +++ - Mehr als drei Millionen Nächti... +++ - Auto überschlägt sich auf Turr... +++ - 13-Jährige gequält: Prozess wi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen