EBEL: Red Bull Salzburg von KAC überrascht

Akt.:
Im zweiten Drittel gelang Salzburg noch einmal der Ausgleich.
Im zweiten Drittel gelang Salzburg noch einmal der Ausgleich. - © FMT-Pictures/TA
Red Bull Salzburg, Finalist der vergangenen Saison, verlor zum Heimauftakt der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) am Freitag gegen den KAC mit 2:4.

Das zweite Schlagerspiel des Abends ging in Salzburg über die Bühne. Dort ging der österreichische Meister programmgemäß durch Bobby Raymond (11.) in Führung. Der KAC antwortete mit einem Doppelschlag durch Adam Comrie (13., 14.).

Salzburg gelingt kurz der Ausgleich

Im zweiten Drittel gelang Salzburg durch Herburger noch einmal der Ausgleich (22.), unmittelbar danach entschieden die Klagenfurter die Partie durch Mitch Wahl (25.) und Stefan Geier (28.).

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- O-Busfahrer Kopfstoß verpasst:... +++ - Salzburgs Radbudget vor möglic... +++ - Mehr Radfahrhaushalte als Auto... +++ - Hotelturm am Salzburger Hauptb... +++ - Info-Sperre: Laut Salzburger P... +++ - Staatssekretärin Edtstadler: "... +++ - Das sagen Salzburgs Parteien z... +++ - Betrug mit Steinreinigung: AK ... +++ - Eichstraßenbrücke in Nachtschi... +++ - Salzburgerin überweist 17.000 ... +++ - Land Salzburg senkt Schulden a... +++ - Salzburger bei Europameistersc... +++ - Winterreifen im Test nur mitte... +++ - 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen