Ebensee: Pkw-Lenker kracht gegen Tunnelwand

Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Tunnelwand.
Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Tunnelwand. - © Bilderbox/Symbolbild
In Ebensee verlor ein 71-jähriger Pkw-Lenker Montagabend auf Grund von Sekundenschlaf die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen die Wand des Bartlkreuztunnel.

Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Tunnelwand. Dabei zog sich der Pensionist Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung in das LKH Bad Ischl eingeliefert. Der Pkw wurde schwer beschädigt. Während der Unfallaufnahme war der Tunnel für den gesamten Fahrzeugverkehr bis 19.40 Uhr gesperrt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Motorräder krachten in Leogang... +++ - Ab 2019 drei Krabbelgruppen in... +++ - Dachstuhlbrand in Anif-Niedera... +++ - Mit dem Hund auf Urlaub: Öster... +++ - 363 Militärmusiker spielen bei... +++ - Als Salzburg noch dreisprachig... +++ - Bergputzer ab Montag in Salzbu... +++ - Starke Gewitter brachten 70.00... +++ - Motorradlenker bei Unfall in S... +++ - Feuerwehr Mattsee befreit Hund... +++ - Gewitter fordert Feuerwehren i... +++ - 87-Jährige in Salzburg-Maxglan... +++ - Online-Handel boomt: 250.000 S... +++ - ÖBB bringen Gleisbetten in Sal... +++ - Österreich sammelt und verarbe... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen