Ebola: 15-Jähriger in Salzburg bleibt noch neun Tage in Quarantäne

Der 15-Jährige bleint in Quarantäne.
Der 15-Jährige bleint in Quarantäne. - © FTM-Pictures/M.W.
Jener 15-jährige Flüchtling aus Liberia, der am 6. Oktober als möglicher Ebola-Verdachtsfall in die Salzburger Landeskliniken (SALK) eingeliefert worden war, wird aus Sicherheitsgründen noch weitere neun Tage auf der 3. Medizin in Quarantäne bleiben.

Dem Burschen geht es gut, er ist gesund und fieberfrei und es liegen keine Krankheitssymptome vor, teilte Gesundheitsreferent LHStv. Christian Stöckl mit.

Jedes Risiko ausschließen

Diese weitere Vorgangsweise wurde am Dienstag bei einer Sitzung des Ebola-Teams festgelegt. Der Afrikaner war am 6. Oktober in Salzburg aufgegriffen worden und hatte erzählt, dass seine Familie an Ebola gestorben sei und er sie bis zuletzt gepflegt habe. Seitdem wird er auf der Infektiologie in den SALK betreut und beobachtet.

“Die maximale Inkubationszeit bei Ebola beträgt 21 Tage. Da wir nicht wissen, wie lange der 15-Jährige tatsächlich auf der Flucht aus Liberia nach Salzburg unterwegs war, gehen wir auf Nummer sicher und behalten den Flüchtling noch weitere neun Tage in Quarantäne. Damit kann dann letztendlich jegliches Risiko ausgeschlossen werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++ - Unbekannte räumen Spirituosen-... +++ - Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen