Ein Fest für Annemarie Moser-Pröll zum Sechziger

Am 27. März wurde Annemarie Moser-Pröll 60, am Samstag wurde die Pongauerin ausgiebig gefeiert.
Am 27. März wurde Annemarie Moser-Pröll 60, am Samstag wurde die Pongauerin ausgiebig gefeiert. - © Neumayr/MMV
Anlässlich ihres 60. Geburtstages wurde die Welt-Wintersportlerin des 20. Jahrhunderts und Österreichischen Jahrhundertsportlerin, Annemarie Moser-Pröll, bei einem Fest in Wagrain gefeiert.

Auch LH-Stv. Wilfried Haslauer gratulierte der Jubilarin. Er betonte dabei vor allem die Rolle Moser-Prölls als Aushängeschild und Botschafterin für das Land Salzburg.

Moser-Pröll: Aushängeschild Salzburgs

“Annemarie Moser-Pröll ist international bekannt sowie als Jahrhundert-Sportlerin und erfolgreichste Skirennläuferin aller Zeiten eine wichtige touristische Botschafterin unseres Landes. Mit ihren sportlichen Erfolgen und ihrer internationalen Bekanntheit trägt sie die Marke Salzburg tausendfach in alle Welt hinaus und ist somit ein Aushängeschild des Bundeslandes”, sagte Haslauer und betonte dabei auch ihre tiefe Verbundenheit zu Kleinarl, ihr unternehmerisches Engagement als Gastronomin und ihr sympathisches Wesen. “Diese Attribute formen eine großartige Persönlichkeit und machen sie zusätzlich zu ihren bisher unerreichten sportlichen Erfolgen zu einer Legende.”

Ausgezeichnete Sportlerin

Annemarie Moser-Pröll wurde 1953 in Kleinarl geboren und ist bis heute die erfolgreichste Skirennläuferin aller Zeiten. Sie errang 62 Weltcup-Einzelsiege und wurde fünfmal Weltmeisterin, sechsmal Weltcup-Gesamtsiegerin und einmal Abfahrts-Olympiasiegerin. Für diese Erfolge wurde sie als “Österreichische Jahrhundertsportlerin” geehrt und erhielt 1999 die Auszeichnung zur Welt-Wintersportlerin des 20. Jahrhunderts. Darüber hinaus wurde sie 1971 mit dem Ehrenbecher des Landes, 1975 mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes, 1979 mit dem Großen Ehrenzeichen der Republik Österreich und 1980 mit dem Ring des Landes Salzburg ausgezeichnet.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nach Sturm "Fabienne" in Salzb... +++ - Streit unter Pkw-Lenkern: 30-J... +++ - Feuerwehr St. Veit feiert 140 ... +++ - Die besten Bilder vom 42. Rupe... +++ - 315 Feuerwehrleute in Salzburg... +++ - Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++ - Heinz Nußbaumer (75) im Sonnta... +++ - Ruperti-Stadtfest in Neumarkt +++ - Dorfstraßenfest in Bergheim +++ - Brutale Attacke auf Busfahrer ... +++ - Heute um 3.54 Uhr begann der H... +++ - Lkw verliert literweise Treibs... +++ - Salzburger Erzbischof Lackner ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen