Akt.:

Ein kleiner Festkalender für 2012

Die Fischerstecher von Sete Die Fischerstecher von Sete - © VN-G.Schenk
Bunte Paraden, spektakuläre Umzüge, große und kleine Feste: auch 2012 feiert Europa.

Korrektur melden

Zwölf Veranstaltungen in zwölf verschiedenen Staaten haben wir schon einmal genauer unter die Lupe genommen. Den Auftakt macht der Schäfflertanz am 6. Jänner in München – Handwerksbrauch mit Tradition: Am Marienplatz tanzen die Schäffler (Fassmacher) Tag für Tag als Glockenspiel-Figuren am Rathaus. Leibhaftig aber sind sie nur alle sieben Jahre in Bayerns Metropole unterwegs. Wie immer starten sie ihre Touren am Dreikönigstag.

28 Tänzer gegen die Pest

Zu der 28-köpfigen Truppe gehören neben den Tänzern im roten Frack und schwarzer Hose auch zwei Narren und Reifenschwinger – und natürlich das Münchner Kindl. Im Volksmund heißt es, die Schäffler hätten mit ihrem Tanz einst die Pest aus der Stadt vertrieben.

Am 12. Februar steigt im Piemont der „Baio di Sampeyre“ – der alpine Mummenschanz bringt Dorffastnacht in Reinkultur: Nur alle fünf Jahre feiern die Menschen im Valle Varaita, einem Seitental nahe der italienisch-französischen Grenze Karneval. Dann werden die alten Trachten und Masken herausgekramt, kommen die Talbewohner zur großen Sause zusammen, um an die Vertreibung der Sarazenen zu erinnern, die im Mittelalter hier eingefallen waren. Gut gegessen wird beim Baio, getanzt, gelacht und viel gesungen – im okzitanischen Dialekt, den die Einheimischen zu Fastnacht besonders pflegen.

In Litauen wird am 3. und 4. März mit dem Kasimir-Jahrmarkt der Frühlingsanfang gefeiert. Traditionell am ersten März-Wochenende begrüßen die Balten den Frühling. Dann platzt Vilnius aus allen Nähten, bieten Hunderte von Bauern und Kunsthandwerker aus dem ganzen Land auf dem nach dem Nationalheiligen Kasimir benannten Markt ihre Waren an. Musiker und Schauspieler sorgen für Abwechslung. Festzentrum ist der Künstlerstadtteil Uzupis, wo sich die Massen ballen.

Prozession in Thaur

Österreich ist am 1. April mit der Palmeselprozession in Thaur präsent. Am Palmsonntag im Innsbrucker Hinterland zieht man seit Jahrhunderten im Bergdorf Thaur mit einem Palmesel ins Nachbardorf Rum. Auf dem hölzernen Esel, montiert auf einem vierrädrigen Gestell, sitzt eine lebensgroße Christusfigur. Der Palmesel soll an den Einzug Jesu nach Jerusalem erinnern, dem am Sonntag vor Ostern gedacht wird. Zur Feier des Tages tragen die Tiroler bei der Prozession bunt geschmückte und mit Schnitzereien versehene Palmstangen mit sich, Zeugnisse Tiroler Volksfrömmigkeit.

Am 23. Juni ist im schwedischen Rättvik Spiel und Spaß am Siljansee angesagt. Schweden feiert die kürzesten Nächte: Wie immer Mitte Juni treffen sich die Menschen im Herzen Schwedens zur Feier der Mittsommernacht. Grünes Birkenlaub schmückt dann die Häuser, Wiesenblumen stecken als bunte Kränze im Haar der Frauen und Mädchen – und im großen Reigen tanzen Hunderte um den aufgestellten Maibaum. Spielmänner in alten Trachten geben den Ton an, machen den feiernden Tänzern Beine: Da wird die Nacht schnell wieder zum Tag.

Die Fischerstecher von Sete

Vom 18. bis 22. August ist Sete im französischen Languedoc bei der „Fete de la Saint Louis“ Treffpunkt der Fischerstecher. Ein überaus feuchtes Vergnügen: Bei den Kämpfen der weltbesten Fischerstecher gehen Hunderte baden. Fast eine Woche ist der Canal Royal, der große Kanal im Zentrum des südfranzösischen Fischerstädtchens, Treff der Wasser-Ritter. Mit langen Lanzen versuchen sie sich gegenseitig aus ihren mit jeweils zehn Ruderern besetzten Booten ins Wasser zu schubsen. Ein Spektakel, das Tausende am Ufer verfolgen. Anlass ist das Fest des Stadtpatrons Saint Louis.

Ein Wochenende für den neuen Wein findet am 29./30. September in Neuchatel statt: Seit 1902 feiern die Winzer am Neuenburger See mit einem großen Blumencorso den Abschluss der Lese. Viele Hunderttausend Dahlien und andere bunte Blüten zieren die großen Festwagen, die am Sonntag unterwegs sind. Guggenmusiken und Fanfarenzüge sorgen dafür, dass neben Auge und Nase auch die Ohren nicht zu kurz kommen. Und natürlich schenken die Winzer ihre neuen Weine aus. So scheint manchem das Feuerwerk über dem See noch farbenprächtiger…

Der Guy Fawkes Carnival

In Großbritannien wird am 3. November in Bridgwater (Sumerset) der Guy Fawkes Carnival veranstaltet. Der spätherbstliche Mummenschanz bekundet einen Glaubenskrieg mit Folgen: Einem gescheiterten Sprengstoff-Attentat, mit dem der Katholik Guy Fawkes das von Protestanten regierte britische Parlament anno 1605 in die Luft jagen wollte, verdankt Bridgwater die größten Karnevalskarossen Europas. So gibt es jährlich einen nächtlichen Korso, der die traditionellen Feuer und Feuerwerke abgelöst hat, mit der die Briten sonst des fehlgeschlagenen Anschlags gedenken.

 

REISEINFOS

München: www.schaefflertanz.com, www.muenchen.de.
Sampeyre: www.vallevaraita.cn.it, www.enit-italia.de.
Vilnius: www.litauen-netz.de, www.baltikuminfo.de.
Thaur: www.hall-wattens.at, www.austria.info.
Ypern: www.kattenstoet.be, www.belgien-tourismus.
Rättvik: www.schwedisch-translator.de/kommunen/dalarna.html, www.visitsweden.com.
Roskilde: www.roskilde-festival.dk, www. visitdenmark.com.
Elche: www.misteridelx.com, www.spain.info.
Sete: www.ot-sete.fr, www.franceguide.com.
Neuchatel: www.fete-des-vendanges.ch, www.myswitzerland.com
Bridgwater: www.bridgwatercarnival.org.uk, www.visitbritain.de.
Funchal: www.madeira-web.com, www.visitportugal.com.

 

(VN)



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Airbnb, Wimdu und Co.: Jeder Fünfte hat Wohnung schon untervermietet
Jeder fünfte Österreicher hat seine Wohnung schon einmal an Touristen untervermietet. Nicht immer ist die Rechtslage [...] mehr »
Hotel Sans Souci Wien unter den Top 10 der “Best Gay Friendly Hotels” in Europa
Das Wiener Hotel "Sans Souci" hat es unter die Top 10 der "Best Gay Friendly Hotels" in Europa geschafft. Toleranz im [...] mehr »
Urlaubs- und Geheimtipps der VOL.AT-LeserInnen: Verlosung der Gutscheine von High Life Reisen in Götzis
Schwarzach - In den letzten Wochen sind zahlreiche Urlaubs- und Geheimtipps von Lesern für Leser via E-Mail und [...] mehr »
Tipps zum Handgepäck im Flugzeug: Hohe Aufpreise vermeiden
 Wer nur einen Kurztrip plant, will meist den großen Koffer und lange Schlangen beim Check-In vermeiden und packt [...] mehr »
Deutsche Fernbus-Anbieter fahren auch ab Österreich: FlixBus startet in Wien
Nachdem der deutsche Marktführer MeinFernbus im Juni neue Verbindungen für Österreich präsentiert hat, zieht nun die [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren