Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der B320 in Radstadt

Akt.:
Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild).
Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild). - © Bilderbox
In Radstadt (Pongau) kam es Dienstagabend zu einem schweren Crash. Im Bereich der Kreuzung von B320 und B99 kollidierten ein Lkw und ein Pkw. Eine Person wurde dabei schwer verletzt.

“Ein Schwerverletzter wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Schladming eingeliefert”, so Johanna Pfeifenberger vom Roten Kreuz Salzburg im Gespräch mit SALZBURG24.

Wie die Polizei Mittwochmittag mitteilte, lenkte ein 74-jähriger Pongauer gegen 17 Uhr seinen Pkw in Richtung Altenmarkt. Ein 65-jähriger Steirer kam auf der B320 mit seinem Lkw entgegen. Im Bereich der Umfahrung Radstadt kollidierten die zwei Verkehrsteilnehmer. Der 74-Jährige wurde schwer verletzt von der Rettung in die Klinik Diakonissen Schladming gebracht. Während der Bergearbeiten war die B320 von 17 bis 18.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Freiwillige Feuerwehr Radstadt war an den Aufräumarbeiten beteiligt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige in Salzburg gequält... +++ - Rot-Kreuz-Jugendgruppen zeigte... +++ - Großer Finalakt bei Feuerwehrj... +++ - Schlägerei in der Stadt Salzbu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen