Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Mittersill

Akt.:
Der Notarztwagen ist vor Ort.
Der Notarztwagen ist vor Ort. - © Bilderbox
Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag sind in Mittersill (Pinzgau) fünf Personen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Felbertauernstraße, bei der Abfahrt Haidbach.

Wie die Polizei am Nachmittag in einer Presseaussendung mitteilte, waren ein 73-jähriger Deutscher und ein 63-jähriger Landsmann mit ihren Pkw auf der Felbertauernstraße kollidiert. Bei dem Unfall wurden demnach die beiden Lenker und drei Mitfahrer im Alter von 58, 60 und 63 Jahren unbestimmten Grades verletzt. Die Lenker waren laut Polizei nicht alkoholisiert. Die Verletzten wurden in das Krankenhaus Mittersill bzw. Krankenhaus Zell am See gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallstelle war für etwa 30 Minuten nur einspurig passierbar.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++ - Palfinger: Gewinnwarnung bei v... +++ - Oberndorfer Krankenhaus: Hofra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen