Einbrecher bedrohte Salzburger mit Schraubenzieher

Ein Einbrecher hat einem mutigen Augenzeugen in der Nacht auf Sonntag in der Stadt Salzburg gedroht, mit einem Schraubenzieher auf ihn einzustechen. Der couragierte Mann wollte den Kriminellen an der Flucht hindern. Er hatte ihn dabei überrascht, als er in einem Lokal mehrere Umkleideschränke von Angestellten aufbrach. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.

Der 42-jährige Litauer machte mehrere drohende Stichbewegungen mit dem Werkzeug. Aufgrund einer guten Personsbeschreibung konnte der Flüchtende von der Polizei kurz darauf festgenommen werden. Ein in einem Fluchtfahrzeug wartender Komplize wurde ebenfalls geschnappt. Im Fahrzeug des 38-jährigen Landsmannes fanden die Beamten Einbruchswerkzeug. Die beiden Männer wurden in das Polizeianhaltezentrum überstellt. Weitere Ermittlungen waren noch im Gange.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen