Einbrecher schlagen tagsüber in Salzburg zu

Akt.:
12Kommentare
Aus einer Studentenwohnung stahlen Einbrecher Musikinstrumente und Bargeld (Symbolbild).
Aus einer Studentenwohnung stahlen Einbrecher Musikinstrumente und Bargeld (Symbolbild). - © APA/Herbert Pfarrhofer
Gleich drei Einbrüche ereigneten sich am Mittwoch während der Tageszeit in Salzburg. Bei einem Einbruch in eine Studentenwohnung wurden drei Instrumente gestohlen, der Wert beläuft sich auf einen fünfstelligen Betrag.

Mittwochvormittag wurde in eine Wohnung im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses in der Stadt Salzburg eingebrochen. Die unbekannten Täter stahlen diverse Schmuckgegenstände, der genaue Wert ist nicht bekannt.

Einbruch in Studentenwohnung: Instrumente gestohlen

Bei einem Einbruch in eine Studentenwohnung in der Stadt Salzburg sind am Mittwoch untertags zwei Geigen und eine Bratsche gestohlen worden. Die Täter nahmen auch Bargeld mit. Der Wert des Diebesguts beläuft sich laut Polizei auf einen fünfstelligen Betrag. Um in die Wohnung zu gelangen, hatten die Unbekannten den Schließzylinder der Türe entfernt. Die Ermittlungen laufen.

Abtenau: Angestellte während Mittagspause bestohlen

In ein Firmenobjekt in Abtenau (Tennengau) brachen Mittwochmittag unbekannte Täter ein, indem sie die Nebeneingangstüre aufbrachen. Aus den einzelnen Büros wurden dann Handtaschen von Angestellten gestohlen, die sich gerade auf Mittagspause befanden. Die Ermittlungen laufen, berichtet die Polizei.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


12Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel