Einbrecher treiben in Salzburg ihr Unwesen

8Kommentare
Wieder kam es zu zahlreichen Einbrüchen in Salzburg (Symbolbild).
Wieder kam es zu zahlreichen Einbrüchen in Salzburg (Symbolbild). - © APA/Herbert Pfarrhofer
Wieder kam es in der Nacht auf Donnerstag zu zahlreichen Einbrüchen und Einbruchsversuchen im gesamten Land Salzburg. In Tamsweg wurden Zigaretten aus einer Trafik gestohlen, in Lamprechtshausen und Hallein scheiterten die Täter an den Eingangstüren.

Im Bezirk Tamsweg (Lungau) brachen unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag in eine Trafik ein und stahlen mehrere Kartons Zigaretten. In Wals-Grünau wollten Täter in ein Haus einbrechen. Da die Bewohner das Licht einschaltete, ließen die Unbekannten aber von ihrem Vorhaben ab und flüchteten.

Einbrecher scheiterten an Eingangstüren

Bei zwei weiteren Einbrüchen in Lamprechtshausen (Flachgau) und Hallein (Tennengau) blieb es in der Nacht auf Mittwoch beim Versuch. In beiden Fällen scheiterten die Täter an den Eingangstüren. Zudem wurde in Taxenbach (Pinzgau) in ein Kellerabteil eingebrochen, gestohlen wurde allerdings nichts, berichtet die Polizei.

Leserreporter
Feedback


8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel