Eine einzige Nachricht bringt Whatsapp zum Absturz

1Kommentar
Die Kritik rund um Whatsapp reißt nicht ab.
Die Kritik rund um Whatsapp reißt nicht ab. - © AP
Eine 2.000 Zeichen lange Nachricht lässt den Messenger-Dienst Whatsapp auf Smartphones abstürzen. Indische Jugendliche fanden das heraus, und zeigen die Anleitung in einem Video auf Youtube.

Wenn jemand die besagte Nachricht erhält und den Chat öffnet, stürzt die App ab. Ein Neustart der Anwendung löst das Problem leider nicht, der gesamte Nachrichtenverlauf muss vom Nutzer gelöscht werden. Damit lässt sich mit Hilfe der Nachricht jemand dazu zwingen, den Verlauf zu löschen.

 

Probleme vor allem bei Android

Betroffen von dem Problem sind vor allem Android-Geräte. Bei Smartphones mit dem aktuellen iOS 8.1.1 und Windows Phone 8.1 führe die Zeichenkette zu keinem Absturz, berichtet Spiegel Online.

Whatsapp in der Kritik

Seit einigen Wochen steht Whatsapp in der Kritik. Aufregung gab es vor allem um die Einführung blauer Hakerl, die anzeigten, ob ein User die Nachricht gelesen hat oder nicht. Auch aufgrund von Sicherheitslücken musste der Messenger-Dienst ein update vornehmen.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 21 neue Fließwasserretter bei ... +++ - 10.000 Jugendliche aus 28 Länd... +++ - Straßwalchen: 21-Jährige beißt... +++ - Lungauerin (45) bei Motorradun... +++ - Kunstbasar am Makartsteg: Impr... +++ - European Street Food Festival ... +++ - Raser in OÖ und Salzburg unter... +++ - Auf Salzburg warten nach Meist... +++ - Saalbach: Viehtransporter mit ... +++ - Tierquälerei in Taxham: 41-Jäh... +++ - 8.000 Jugendliche feiern Pfing... +++ - Wetter bleibt unbeständig und ... +++ - Sonntags-Talk mit "Kräuterhexe... +++ - Polizei schnapp Autoeinbrecher +++ - Tausende Kinder kicken bei Moz... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel