Eine Verletzte bei Zimmerbrand in Salzburg

Akt.:
Die Berufsfeuerwehr Salzburg war mit zehn Kräften im Einsatz.
Die Berufsfeuerwehr Salzburg war mit zehn Kräften im Einsatz. - © FMT-Pictures/MW
In der Pelikanstraße in der Stadt Salzburg kam es Montagmittag zu einem Zimmerbrand. Die Bewohnerin wurde dabei verletzt, für eine Katze kam die Hilfe leider zu spät.

Die 27-jährige Bewohnerin hatte in den Morgenstunden einen Holzofen beheizt. Eine Kiste aus Plastik, gefüllt mit Brennmaterial, begann schließlich zu schmorren und geriet in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Das Rote Kreuz lieferte die 27-Jährige vorsorglich in das Unfallkrankenhaus Salzburg ein.

Katze kommt bei Zimmerbrand ums Leben

Ein sieben Monate altes Kätzchen konnte leider nicht mehr gerettet werden, es verstarb trotz Bemühungen noch am Brandort. Die Berufsfeuerwehr Salzburg war mit zehn Mann im Einsatz.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++ - Prozess im Fall Roland K.: Dig... +++ - Neuer Radweg entlang des Almka... +++ - Kleine Laura erblickt im Krank... +++ - Homosexuelle beleidigt? Bad Ga... +++ - Streit um Hund endet mit flieg... +++ - Ennstal-Classic erstmals am Sa... +++ - Beteiligung an Türkei-Wahl in ... +++ - Streit im Salzburger Flughafen... +++ - Drittes Baby-Glück bei Kathi W... +++ - Koalition will Fahndung gegen ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen