Einfamilienhaus in Bischofshofen in Brand

Die Feuerwehren aus Bischofshofen und Werfen waren mit acht Fahrzeugen und 32 Mann im Einsatz.
Die Feuerwehren aus Bischofshofen und Werfen waren mit acht Fahrzeugen und 32 Mann im Einsatz. - © FF Bischofshofen
Aus bislang unbekannter Ursache geriet Donnerstagvormittag ein Einfamilienhaus in Bischofshofen (Pongau) in Brand. Alle Hausbewohner konnten sich glücklicherweise selbst in Sicherheit bringen.

Der Brand dürfte laut Polizei Salzburg im ersten Obergeschoss des Hauses ausgebrochen sein. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehren aus Bischofshofen und Werfen waren mit acht Fahrzeugen und 32 Mann im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt, die Ermittlungen zur Ursache laufen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Betrug bei Thermenprojekt: Ges... +++ - Gläsernes Pausenfoyer für Moza... +++ - Runderneuerung von Hellbrunner... +++ - Salzburgerin (23) vertritt Öst... +++ - Zwei Polizisten in Lehen durch... +++ - Rekordschäden durch Borkenkäfe... +++ - Laudamotion schließt Station i... +++ - Öffi-Plan für Salzburg - Verke... +++ - Sextortion: Salzburger mit Nac... +++ - Österreich hält EU-Rekord bei ... +++ - So aktiv sind Menschen im Schl... +++ - Winterreifenpflicht bei Eis un... +++ - Mord in Zell am See: Polizei v... +++ - Salzburger (15) in Alpenstraße... +++ - Krampusmasken-Ausstellung und ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen