Einsatzübung in Obertauern

Nachmittag der Einsatzorganisationen in Obertauern.
Nachmittag der Einsatzorganisationen in Obertauern. - © Tourismusverband Obertauern
Am Donnerstag wurde in Obertauern erfolgreich ein „Nachmittag der Einsatzorganisationen“ veranstaltet.

Der Ort Obertauern möchte hiermit verdeutlichen, dass die Sicherheitsprävention der Gäste und Einheimischen nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer höchste Priorität hat.

Die Feuerwehr, Bergrettung, Polizei und das Rote Kreuz zeigten bei der Demonstration, wie wichtig ein professionelles Zusammenwirken aller Organisationen bei einem Verkehrsunfall sein kann. Das Ziel dieser Veranstaltung war es ein mögliches Szenario zu simulieren, welches die Arbeitsweise und die Abläufe einzelner Einsatzorganisationen zeigt, um dadurch die Zusammenarbeit weiter zu optimieren. Die Bevölkerung und Gäste sollten auf diese Weise für die Arbeit der Einsatzorganisationen sensibilisiert werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sonne, Wolken, Regen, Sturm: B... +++ - 4.000 Schützen und Musikanten ... +++ - Salzburgs Militärkommandant An... +++ - Beste Stimmung beim Maturaball... +++ - Fünf Einbrüche innerhalb wenig... +++ - Cubanisimo: Salzburg im Salsa-... +++ - Mutmaßlicher Mord in Zell am S... +++ - Wals: Junge Pinzgauer ausgerau... +++ - Salzburger Pflegetage im Europ... +++ - Classic Expo: Die besten Pics ... +++ - Auto gegen Baum: Schwerer Cras... +++ - Schlägerei mit mehreren Person... +++ - Kletterer stürzt in Lofer mehr... +++ - Crash fordert eine Verletzte +++ - Österreichs größter Krampusflo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen