Eis-Bullen starten erfolgreich beim Red Bull Salute

Akt.:
Mit einem Erfolgserlebnis in die neue Spielzeit.
Mit einem Erfolgserlebnis in die neue Spielzeit. - © Red Bull / GEPA
Der EC Red Bull Salzburg ist am Freitag mit einem 3:2 (0:0,2:2,0:0;1:0) nach Verlängerung gegen HC Sparta Prag in die Testspiel-Saison gestartet.

Die Treffer für Österreichs Eishockeymeister im Halbfinale des Red Bulls Salute in Garmisch-Partenkirchen erzielten Raphael Herburger (22.), Thomas Raffl (35./PP) und John Hughes (64.).

“Wir haben besser gespielt als im letzten Jahr und uns den Sieg verdient, auch wenn er in der Verlängerung erkämpft werden musste. Zwischendurch haben wir zu leichtsinnig gespielt, konnten das aber zum Ende hin zum Glück korrigieren. Und nun freuen wir uns auf das Finale.”

(APA/S24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Aquarell mit SS-Runen in Salzb... +++ - Demonstration gegen Kassenrefo... +++ - Vermögen der Österreicher im S... +++ - B164: Verletzte bei Verkehrsun... +++ - "Ski amade" nach Rekordinvesti... +++ - EU: Namen an Klingelschildern ... +++ - Mehr Lehrlinge sollen Fachkräf... +++ - Gnigl: 25-Jähriger würgt Ex-Fr... +++ - Salzburger Winterfest zeigt Qu... +++ - Stadt Salzburg verkauft alte F... +++ - Sonja Hammerschmid bewirbt sic... +++ - Dachstuhlbrand in Eben: Alarms... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend: Ge... +++ - Neue Eichstraßenbrücke in Stad... +++ - Tweng: Polizei findet zahlreic... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen