Akt.:

Eishockey: Salzburg besiegte zum Play-off-Auftakt in der EBEL KAC 5:3

Die Salzburger besiegen de nKAC mit 5:3. Die Salzburger besiegen de nKAC mit 5:3. - © FMT-Pictures T.A.
Mit einem 5:3-Heimsieg von Red Bull Salzburg über den KAC hat die Neuauflage des letztjährigen Finales der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) begonnen.

Obwohl es erst Partie eins einer vermutlich langen Viertelfinal-Serie (best of seven) war, wirkte die Partie am Sonntag im ausverkauften Volksgarten eher schon wie das entscheidende Match einer Serie: Beide Teams waren extrem aggressiv, viele Privatfehden und Fouls begleiteten das Spiel und selbst nach Spielschluss hatten die Referees alle Hände voll zu tun, um die Hitzköpfe im Zaum zu halten.

Der KAC hatte den besseren Start, ging durch einen unhaltbaren Schlagschuss von John Lammers (4.) früh in Führung und kontrollierte die Partie. Bis der jüngste Mann auf dem Eis die Wende brachte: Der erst 17-jährige Johannes Bischofberger staubte zum 1:1 (12.) ab. Von da an hatte Salzburg das Spiel im Griff und ein Doppelschlag gegen Ende des Mitteldrittels brachte die Entscheidung: Robbie Earl (38.) und Thomas Raffl (40./PP) stocherten jeweils die Scheibe über die Linie, nachdem zuvor KAC-Keeper Andy Chiodo unter Dauerbeschuss gestanden war. (APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Salzburg Marathon: Start doch am Residenzplatz
Der Start zum 11. Salzburg Marathon wird wie im Vorjahr am Residenzplatz über die Bühne gehen. Damit befinden sich [...] mehr »
Pierre Pagé neuer Global Sports Director Hockey bei Red Bull
Der ehemalige Salzburg und München-Trainer Pierre Pagé wird Global Sports Director Hockey bei Red Bull. mehr »
Zwei Salzburger zur Judo-EM nach Montpellier
Neun Athletinnen und Athleten werden vom 24. bis 27. April 2014 bei den Judo-Europameisterschaften in Montpellier (FRA) [...] mehr »
Erste Bewährungsprobe für die Salzburg Bulls
Nach der witterungsbedingten Absage des ersten Heimspiels, empfangen die Salzburg Bulls am kommenden Ostersonntag (14 [...] mehr »
Red Bull Salzburg bastelt bereits am Kader für die neue Saison
Wenige Tage nach dem verlorenen Finalspiel gegen den HC Bozen hat der EC Red Bull Salzburg die Saison noch einmal Revue [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren