Akt.:

Eishockey: Salzburg bezwang KAC in hitziger Partie 4:2

In einer hitzigen Partie konnten die Bullen den KAC knapp, aber doch besiegen. In einer hitzigen Partie konnten die Bullen den KAC knapp, aber doch besiegen. - © Red Bull / GEPA
Eishockey-Meister Red Bull Salzburg ist im Play-off-Viertelfinale am Donnerstag durch einen 4:2 (1:0,2:1,1:1)-Erfolg im ausverkauften Volksgarten gegen Rekordmeister KAC wieder mit 2:1 in Führung gegangen. Es war die erwartet packende Partie, getrübt durch viele teils schmutzige Fouls. Die vierte Partie der “best of seven”-Serie findet am Sonntag (17.30 Uhr) in Klagenfurt statt.

Korrektur melden

Salzburg ging eher glücklich in Führung: Einen Konter von Thomas Raffl hatte Andy Chiodo schon gehalten, doch rutschte der Puck doch noch über die Linie (5.). Mit dem Tor erlahmte der frühe Angriffsgeist des KAC und Salzburg übernahm das Kommando. Das 2:0 durch Doug Lynch (21.) zu Beginn des Mitteldrittel war schon fast so etwas wie die Vorentscheidung. Danach arbeitete Salzburg eine Vielzahl an Chancen heraus und hätte in der Phase alles klar machen müssen.

Aus dem Nichts gelang dem KAC durch Johannes Reichel (33.) der Anschlusstreffer. Thomas Raffl mit seinem zweiten Tor (38.) stellte aber noch vor der Pause den alten Zwischenstand wieder her. Im zweiten Drittel schieden Andrej Sjusin und Tyler Spurgeon (beide KAC) verletzt aus, Sjusin brach hinter der Bank zusammen und musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden.

Der Schlussabschnitt hatte mit Eishockey wenig zu tun: Est rastete Mike Siklenak völlig aus und traktierte den nach einem Bandencheck am Boden liegenden Daniel Welser mit Faustschlägen ins Gesicht. Für eine idente Attacke an Kevin Puschnik wurde einst Andrej Hebar (Ljubljana) für ein Jahr gesperrt. Siklenka erhielt für den Auszucker die Rekordmarke von 37 Strafminuten (2 plus 10 für Bandencheck, 5 plus Spieldauer für übertriebene Härte). Danach hatte die reichlich überforderten Referees Igor Dremelj und Peter Gebei alle Hände voll zu tun, um das Spiel ordentlich über die Bühne zu bringen (APA)



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
EBEL: Salzburg schießt Ljubljana ab
Der EC Red Bull Salzburg hatte gegen Tabellenschlusslicht Ljubljana am Sonntagabend im Volksgarten wenig Mühe. Die [...] mehr »
Judo: Flachgau wird Vizemeister
Die JU Flachgau hatte in Abwesenheit von Ludwig Paischer keine Chance gegen Vorjahresmeister Galaxy Tigers Wien und [...] mehr »
Salzburger Kraft holt zweiten Platz in Klingenthal
Ein Salzburger rettete die Ehre der österreichischen Skispringer im deutschen Klingenthal. Der Schwarzacher Stefan [...] mehr »
5:1 gegen Huben: Starkes Mitteldrittel reicht Oilers zum Sieg
Die Eishockeycracks der Oilers Salzburg haben in der Kärntner Liga Division I auswärts bei UECR Huben 5:1 gewonnen. mehr »
BSC Salzburg unterliegt Bayern München 3
Die Damen des BSC Salzburg/TuS Mitterfelden mussten sich in der Bayerischen Bezirksoberliga Tabellenführer FC Bayern [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren