EL: Red Bull Salzburg gegen französischen Tabellenführer mächtig unter Druck

Red Bull Salzburg fiebert Europa-League-Duell mit Nizza entgegen.
Red Bull Salzburg fiebert Europa-League-Duell mit Nizza entgegen. - © Red Bull/GEPA
Der FC Red Bull Salzburg steht nach zwei Auftakt-Niederlagen in der UEFA Europa League erneut vor einer schwierigen Aufgabe. Am Donnerstag (LIVETICKER ab 18:45 Uhr) ist mit OGC Nice der Tabellenführer der französischen Ligue 1 zu Gast in Wals-Siezenheim. Oscar Garcias Elf ist gegen die favorisierten Franzosen fast schon zum Siegen verdammt.

Die Salzburger gehen mit einer ausgeglichenen Bilanz gegen französische Clubs ins Duell mit Nizza. 2011 unterlagen die roten Bullen Paris St. Germain in der Europa-League-Gruppenphase auswärts 1:3, holten zu Hause aber einen 2:0-Erfolg. Vom aktuellen Kader waren damals bereits Alexander Walke, Christoph Leitgeb und Andreas Ulmer im Einsatz. Ein Sieg wäre der achte eines ÖFB-Clubs gegen französische Teams. Daneben gab es neun Unentschieden und 15 Niederlagen. Die K.o.-Duell-Bilanz ist mit 3:9 klar negativ. Nizza hat noch nie gegen ein österreichisches Team gespielt.

Nizza in Frankreich das “Team der Stunde”

OGC Nice bildet derzeit die große Überraschung der starken französischen Liga, die im UEFA Klub-Ranking hinter Spanien, Deutschland (mit Gruppengegner Schalke 04), England und Italien auf Rang 5 liegt (Russland mit Gruppengegner Krasnodar ist 6.). Die Tipico Bundesliga rangiert auf Rang 16. Nach neun Runden steht das Team von Trainer Lucien Favre, der lange Jahre deutsche Bundesliga-Klubs (Borussia Mönchengladbach, Hertha Berlin) betreut hat, mit 23 Punkten souverän an der Spitze der Tabelle. Die bekanntesten Akteure dabei sind wohl der italienische Stürmer Mario Balotelli sowie der Brasilo-Verteidiger Dante, der schon im Jänner 2014 mit seinem Ex-Klub Bayern München (3:0-Testspielsieg für Red Bull Salzburg) zu Gast in der Red Bull Arena war. Die große Begeisterung der Nizza-Fans wird auch Salzburg erreichen. So werden knapp 1.500 Anhänger aus Frankreich erwartet, die sich unter anderem in mehr als 20 Bussen auf die rund neunstündige Reise machen.

Keine Balotelli-Show

Nizza muss in Salzburg auf seinen Stürmerstar verzichten. Der Italiener Mario Balotelli muss wegen Adduktorenschmerzen passen, gab der Club am Dienstagabend bekannt. Der 26-Jährige hatte am Montag noch mit der Mannschaft trainiert, fehlte aber bei der Einheit am Dienstag. Der eigenwillige Stürmer hat für den Tabellenführer der Ligue 1 in neun Spielen fünf Tore erzielt und hat maßgeblichen Anteil an der Topform der Favre-Elf. Auf Oscar Garcia und sein Team wartet eine sehr schwierige Aufgabe: “Wir spielen gegen den Tabellenführer der französischen Liga. Da ist die Ausgangsposition eindeutig und Nizza der klare Favorit. Wir haben eine Chance, wenn wir geschlossen als Team auftreten und dabei unseren besten Fußball zeigen.”

Scouts von Weltklasse-Klubs in Salzburg

Bei diesem Spiel könnte es zum Aufeinandertreffen der beiden jüngsten Startelfspieler der laufenden Europa League kommen. Jünger als der 17-jährige Salzburg-Spieler Dayot Upamecano (27.10.1998) ist nur noch Nizzas Malang Sarr (23.01.1999). Rund um dieses Spiel haben sich unter anderem Scouts vom FC Barcelona, von Manchester United, AC Milan, SSC Napoli, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Schalke 04 angekündigt. Es scheint alles für ein Fußball-Spektakel angerichtet zu sein.

Red Bull Salzburg – OGC Nizza

Mögliche Aufstellungen

  • Red Bull Salzburg: Walke – Lainer, Miranda, Caleta-Car, Ulmer – Upamecano/Samasseko, Laimer – Lazaro, Dabbur/Minamino, Berisha – Soriano
    Ersatz: Stankovic – Stangl, Sörensen, Radosevic, Wisdom, Rzatkowski, Schlager, Hwang, Gulbrandsen
    Es fehlen: Schwegler, Prevljak, Leitgeb (alle Knie), Wanderson (Oberschenkel)
    Fraglich: Upamecano (Hüftverletzung)
  • Nizza: Cardinale – Baysse, Dante, Sarr – Koziello, Seri, Walter, Dalbert – Cyprien, Belhanda – Plea
    Ersatz: Hassen, Benitez – Souquet, Ricardo, Lusamba, Eysseric, Marcel, Bodmer, Bosetti, Donis.
    Es fehlen: Balotelli (Adduktoren), Henrique, Constant

(SALZBURG24/APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Fünf Verletzte bei Crash in Ab... +++ - Raubüberfall auf Bank am Max-O... +++ - Tennengauer David Wallmann mei... +++ - Fünf Verletzte bei Unfall in A... +++ - Betrunkener schlägt Freundin i... +++ - Woche beginnt in Salzburg noch... +++ - Salzburger Landtagswahl: Trium... +++ - Mutmaßlicher Messerstecher am ... +++ - Winzermarkt lockt zahlreiche W... +++ - 22-Jähriger bei Messerstechere... +++ - Sonntags-Talk mit Werber Thoma... +++ - Fahrübung endet in Kaprun im F... +++ - Alkolenker mit nahezu 2,5 Prom... +++ - Landtagswahl: Wer macht das Re... +++ - 10.000 Salzburger beim "Radfrü... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen