Elefant im Zoo von Amsterdam bekam Kontaktlinse

Dickhäuter hatte sich das linke Auge verletzt.
Dickhäuter hatte sich das linke Auge verletzt. - © AP
Ein Elefant im Zoo von Amsterdam hat nach einer Augenverletzung eine Kontaktlinse eingesetzt bekommen.

“Win Thida ist der erste Elefant in Europa mit einer Kontaktlinse”, teilte der Zoo der niederländischen Hauptstadt am Montag auf seiner Internetseite mit. Der 44 Jahre alte Dickhäuter hatte sich demnach zuvor beim Herumtollen mit seinen Artgenossen das linke Auge verletzt, vermutlich an einem Ast. Dabei sei die Hornhaut verletzt worden, hieß es weiter. Das Einsetzen der Kontaktlinse dauerte etwa eine Stunde. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++ - Nach Landtagswahl in Salzburg:... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Unbelehrbarer Autolenker erneu... +++ - Wie sicher ist Salzburg vor Fe... +++ - "Tatort" kommt erstmals nach S... +++ - Roland K.: Musiker belastet im... +++ - Das erwartet euch heuer bei Li... +++ - Darum gehen Salzburgs Gastrono... +++ - Antimuslimischer Rassismus deu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen