Elefant rettet Ziehvater aus Fluss

Akt.:
Auf eine ganz besondere Art und Weise bedankt sich in unserer “Guten Nachricht” die Elefantendame Kham Lha bei dem Mann, der sie vor einem Jahr aus den Fängen eines thailändischen Zirkus gerettet hat und wie ein Ziehvater für sie ist.

Kham Lha lebte fünf Jahre lang mit ihrer Mutter in einem Zirkus in Thailand und wurde dort auch als Reitattraktion eingesetzt. Im Juni 2015 befreite Darrick die beiden Elefanten und brachte sie in den “Elephant Nature Park Chiang Mai” in Thailand. Hier können Mutter und Tochter gemeinsam das Leben genießen. Über 70 gerettete Elefanten leben bereits hier.

Elefant hilft seinem Retter aus Fluten

Elefanten vergessen nichts, das ist allgemein bekannt und trifft auch auf Kham Lha zu. Als sie ihren Retter in einem Fluss treiben sieht, macht sie quer durch die Strömung auf den Weg um ihn aus den Fluten zu ziehen. Auch wenn Darrick nicht ernsthaft in Gefahr war, hier zählt die Geste und zeigt, dass er als ein Teil der Herde akzeptiert wird, wie bei Elephant News berichtet wird.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Elisabethinum feiert 100. Gebu... +++ - Einbrecher treiben Unwesen in ... +++ - BORG in Radstadt feiert 50-jäh... +++ - Feuerwehrjugend Bruck übt 24-S... +++ - Hospizbegleiterin Lieselotte J... +++ - Herbst meldet sich mit Sonnens... +++ - Schauriges Treiben bei der "Na... +++ - Nachbar mit Fußtritten und Fau... +++ - Spektakuläre Show der Untersbe... +++ - Das war das Krampuskränzchen i... +++ - Walser Stefan Schnöll übernimm... +++ - Fallschirmspringer bei Absturz... +++ - Flüchtling nach Drohungen gege... +++ - Rössler geht als Spitzenkandid... +++ - Saalfelden: Polizei forscht Tr... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen