Elfjährige in Wien von Pkw erfasst – Mädchen schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Wien-Donaustadt ist ein elfjähriges Mädchen am Donnerstag schwer verletzt worden. Das Kind war hinter einer Straßenbahn auf die Fahrbahn gegangen, es wurde von einem entgegenkommenden Pkw erfasst. Die Wiener Berufsrettung brachte das Mädchen ins Krankenhaus. Der Unfalllenker wurde angezeigt, berichtete die Polizei am Freitag.

Die Elfjährige wurde gegen 16.00 Uhr in der Pirquetgasse vom Pkw niedergestoßen, sie erlitt diverse Prellungen und Rissquetschwunden am Kopf. Der 18-jährige Lenker wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt.

Bei einem Verkehrsunfall in Penzing wurden am Donnerstagabend zwei Frauen leicht verletzt. Ein betrunkener Lenker war kurz vor 22.00 Uhr in der Waidhausenstraße auf den Wagen der Frauen aufgefahren. Der 23-Jährige hatte 0,54 Promille. Er blieb unverletzt und wurde angezeigt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen