Elisabeth Orth Ehrenmitglied des Burgtheaters

Akt.:
Elisabeth Ort seit 1965 beim Burgtheaterensemble
Elisabeth Ort seit 1965 beim Burgtheaterensemble
Die Wiener Kammerschauspielerin Elisabeth Orth, Tochter von Paula Wessely und Attila Hörbiger, hat am Freitag die Ehrenmitgliedschaft des Wiener Burgtheaters ehalten. Die Urkunde wurde von Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) überreicht. Zu den Gratulanten zählten auch Orths Schwestern Maresa und Christiane Hörbiger.


Die 78-jährige Trägerin der Kainz-Medaille, des Grillparzer-Rings und des Österreichischen Ehrenkreuzes steht derzeit für “Die letzten Tage der Menschheit”, “Onkel Wanja”, “Zwischenfälle” und “Hamlet” (Wiederaufnahme am 13. Dezember) auf der Bühne. Sie gehört, mit kurzen Unterbrechungen, seit 1965 zum Burgtheaterensemble.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Koalition: Haslauer von Absage... +++ - Föhnsturm-Bilanz in Salzburg: ... +++ - E-Auto-Ladestationen und schne... +++ - Schädliches Babyspielzeug: Sec... +++ - Kinderspielzeug: Bei Kugelbahn... +++ - Nach Leichenfund in Mattsee: K... +++ - Schussattentat in Ungarn: Verl... +++ - Weihnachtsbaum-Vergleich: Prei... +++ - So geht die perfekte Rettungsg... +++ - Weiße Weihnachten 2017: So ste... +++ - Neue Krampuspass in Berndorf m... +++ - Bereits 30.000 Unterstützer fü... +++ - Wetter: Föhnsturm sorgt in Sal... +++ - Autoeinbrecher schlagen mehrma... +++ - Föhnsturm: Baum stürzt in St. ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen