Elixhausen: Zwei Pensionisten auf Zebrastreifen umgefahren

Die beiden Fußgänger wurden auf einem Zebrastreifen erfasst. (Symbolbild)
Die beiden Fußgänger wurden auf einem Zebrastreifen erfasst. (Symbolbild) - © Boris Roessler dpa/lhe
Zwei Fußgänger auf einem Zebrastreifen sind am Freitagnachmittag in Elixhausen (Flachgau) von einem Pkw niedergestoßen und verletzt worden.

Eine 78-Jährige und eine 87-Jährige wollten den Schutzweg überqueren. Ein 54-jähriger Autolenker bemerkte die beiden laut eigenen Angaben gegenüber der Polizei Salzburg zu spät. Trotz Notbremsung kam es zum Zusammenstoß. Die Senioren wurden in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen