Erneut Einbruch im Waldbad Anif – Videos aus Überwachungskamera veröffentlicht

Akt.:
1Kommentar
Im Waldbad Anif haben Einbrecher zugeschlagen.
Im Waldbad Anif haben Einbrecher zugeschlagen. - © Bilderbox
Zum wiederholten Male innerhalb nur eines Monats haben Einbrecher im Kiosk des Waldbads Anif und dem dazugehörigen Kletterpark zugeschlagen. Die Betreiber haben derweil Material aus der Überwachungskamera veröffentlicht, um die Täter auszuforschen.

Die Einbrecher schlugen nach Polizeiangaben in den frühen Morgenstunden des Dienstags zu. Sie brachen zwei Vorhängeschlösser sowie Fensterläden auf und durchsuchten den Kiosk. Gestohlen wurde offenbar nichts, da die Betreiber nach dem ersten Einbruch dementsprechende Vorkehrungen trafen.

Laut Polizei sind die drei Täter allesamt männlich. Zwei trugen eine Kapuzenjacke und waren maskiert. Auffällig waren schwarze Trainingsklamotten und der lange Bart bei einem der Männer.

Hinweise zur Aufklärung könnt ihr bei der Polizeiinspektion Anif (Telefonnummer 059133/ 5110) oder jeder anderen Dienststelle melden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Stiegl-Gut Wildshut: Spezielle... +++ - Tief bringt Regen und Gewitter... +++ - Diese Regeln gelten für Schwam... +++ - Polizisten klären Raubüberfall... +++ - Zehn Gebote für Schwammerlsuch... +++ - Crashtest: Diese Autos bekomme... +++ - 45 Millionen Euro offen: Salzb... +++ - Mondfinsternis und beste Marss... +++ - Autofahrer kracht gegen neue P... +++ - Sepp Schellhorn löst Wahlkampf... +++ - "Tradition mit Twist": Das sin... +++ - Forstarbeiter in Leogang Finge... +++ - Kollision auf L212 bei St. Mic... +++ - Mammut schwebt über Salzburgs ... +++ - Siebenjähriger in Fusch von Au... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel