Erste Fahrradstraße in der Stadt Salzburg

Akt.:
5Kommentare
In der Stadt Salzburg wurde die erste Fahrradstraße eröffnet.
In der Stadt Salzburg wurde die erste Fahrradstraße eröffnet. - © dpa/Daniel Bockwoldt
Seit gut einem Jahr sind sie in der Straßenverkehrsordnung verankert. Nun hat das Verkehrs- und Straßenrechtsamt die erste Fahrradstraße in der Stadt Salzburg umgesetzt.

Entlang der Salzach, konkret zwischen Bozner Straße und Glanspitz in Lehen, ist Salzburgs erste Fahrradstraße. Hier ist das nebeneinander Fahren auf Fahrrädern ausdrücklich erlaubt. Autos dürfen nur zu- aber nicht durchfahren und Radfahrer nicht behindern. Es gilt ein generelles Tempolimit von 30 km/h.

Niederlande in Vorreiterrolle

Ziel von Fahrradstraßen ist, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und einen Beitrag zur Förderung der sanften Mobilität zu leisten. In der deutschen „Radlhauptstadt“ München gibt es bereits mehr als 50 Fahrradstraßen, in den Niederlanden über 1.000. Vorreiterinnen dort sind die Städte Groningen, Zwolle, Houten und Oss.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Quehenberger Logist... +++ - Köstendorf: Burschen vorm Kiff... +++ - Salzburg auf Kurs bei selbstge... +++ - Salzburg laut Greenpeace-Umfra... +++ - Koalition: Haslauer von Absage... +++ - Föhnsturm-Bilanz in Salzburg: ... +++ - E-Auto-Ladestationen und schne... +++ - Schädliches Babyspielzeug: Sec... +++ - Kinderspielzeug: Bei Kugelbahn... +++ - Nach Leichenfund in Mattsee: K... +++ - Schussattentat in Ungarn: Verl... +++ - Weihnachtsbaum-Vergleich: Prei... +++ - So geht die perfekte Rettungsg... +++ - Weiße Weihnachten 2017: So ste... +++ - Neue Krampuspass in Berndorf m... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel