Erste Niederlage für Minnesota mit Vanek

Akt.:
Vanek erhielt keinen Scorerpunkt
Vanek erhielt keinen Scorerpunkt
Minnesota Wild hat am Freitag in der National Hockey League im dritten Match mit einem 1:2 bei den Anaheim Ducks die erste Saisonniederlage kassiert. Jason Zucker (23.) brachte die Gäste zwar in Führung, Andrew Cogliano (45./SH) und Corey Perry (52.) bescherten dem neuen Club von Thomas Vanek aber noch die entscheidenden ersten Gegentore der Saison.


Vanek gab in rund 18 Minuten Eiszeit sieben erfolglose Torschüsse ab. Der Steirer hält damit weiterhin bei einem Assist-Scorerpunkt.

NHL-Ergebnisse von Freitag: Anaheim Ducks – Minnesota Wild (mit Vanek) 2:1, Columbus Blue Jackets – Calgary Flames 3:2, Buffalo Sabres – Florida Panthers 0:1, Toronto Maple Leafs – Detroit Red Wings 1:4, Winnipeg Jets – Nashville Predators 0:2, Edmonton Oilers – Vancouver Canucks 0:2

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger NEOS wollen in die ... +++ - Warum die Patientenverfügung e... +++ - Wintertourismus bricht bereits... +++ - Die SALZBURG24-App neu erleben... +++ - Ehrenamt bekommt eigene Servic... +++ - Grödig: Feuerwehr rettet Katze... +++ - Eben im Pongau: Angestellte zw... +++ - Deutscher Raser-Trick auch in ... +++ - Kältewelle mit bis zu minus 20... +++ - Red Bull ist Österreichs präse... +++ - Eine Mister-Wahl der Herzen: S... +++ - 55-Jähriger droht Mitarbeitern... +++ - Werner Purkhart im Gefängnis: ... +++ - Betrugsmasche "CEO Fraud": Wen... +++ - Großarl: Stark betrunkene Pkw-... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen