EU-Parlament erwägt gratis Interrail-Ticket

Akt.:
Das EU-Parlament erwägt ein gratis Interrail-Ticket für 18-jährige Europäer
Das EU-Parlament erwägt ein gratis Interrail-Ticket für 18-jährige Europäer - © APA
Das EU-Parlament erwägt, allen 18-jährigen EU-Bürgern zum Geburtstag einen gratis Interrail-Pass zu schenken. Für die Idee macht sich die christdemokratisch-konservative Europäische Volkspartei (EVP) stark. EVP-Fraktionsvorsitzender Manfred Weber erklärte am Dienstag, ein solches Programm “könnte der Schlüssel sein für die Schaffung einer positiven Wahrnehmung der EU unter jüngeren Generationen”.

Am Dienstagabend wollen die Europaabgeordneten die Idee mit der zuständigen EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc in Straßburg besprechen. Unklar ist vor allem die Finanzierung. So lehnen mehrere EU-Abgeordnete eine Finanzierung des Interrail-Passes auf Kosten des EU-Bildungsprogrammes “Erasmus plus” ab.

Verkehrsminister Leichtfried begrüßt Idee

Die deutsche AfD-Europaabgeorrdnete Beatrix von Storch bezeichnete den Vorstoß als “grüne Ideen auf Ramschniveau, jetzt wiederaufgebrüht von der CSU. Das darf die CSU gerne aus ihren schwarzen Parteikassen bezahlen, aber doch nicht von Steuergeld.” Österreichs Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) begrüßte den Vorschlag. “Jugendlichen die Möglichkeit zu geben unser gemeinsames Europa zu erleben ist eine grandiose Idee. Mit diesen persönlichen Erfahrungen schafft man mehr Wir-Gefühl als mit Sonntagsreden und teuren Image-Kampagnen”, so Leichtfried in einer Ausendung.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen