Eugendorf: 78-jährige Pkw-Lenkerin hatte 1,3 Promille intus

Akt.:
5Kommentare
Laut Alkotest hatte die 78-Jährige 1,3 Promille intus (Symbolbild).
Laut Alkotest hatte die 78-Jährige 1,3 Promille intus (Symbolbild). - © Neumayr/Archiv
Weil eine 78-jährige Pkw-Lenkerin in Schlangenlinien fuhr und zudem frische Unfallspuren am Heck das Fahrzeug sichtbar waren, wurde sie Freitagnachmittag von einer Polizeistreife angehalten.

Die Frau fuhr gerade von Eugendorf (Flachgau) nach Henndorf, als die Streife sie anhielt. Ein bei der Frau durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Der Lenkerin wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und sie wird zur Anzeige gebracht. Die Beschädigung am Heck entstand, als sie kurz zuvor beim Ausparken gegen eine Kiste gefahren war, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Samstag.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 60-Jähriger stürzt in Rauris i... +++ - Electric Love Festival 2018: D... +++ - 626 Millionen Euro für Salzbur... +++ - Christbaum am Mirabellplatz au... +++ - Salzburger Feuerwehrleute lege... +++ - Salzburger Spion: U-Haft für E... +++ - Verletzte bei Pkw-Crash in Kap... +++ - E-Card kommt mit Foto ab Herbs... +++ - Alkolenker sorgt für Ölspur au... +++ - Streik der Metaller betrifft 2... +++ - Verkehrsbehinderung durch Baua... +++ - Schießerei in Lehen: 14 Jahre ... +++ - St. Gilgen: Alkolenker bei Aut... +++ - Grödig 1914: "Russenlager" mit... +++ - Postmusik Salzburg feiert 80. ... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel