Eugendorf: Lkw-Lenker verliert Sattelauflieger

Akt.:
Zur Bergung wurde ein Kran angefordert.
Zur Bergung wurde ein Kran angefordert. - © FF Eugendorf
Ein Lkw-Unfall hat am Montag in den frühen Morgenstunden die Feuerwehr in Eugendorf (Flachgau) beschäftigt. Ein Sattelschlepper hatte auf der Obertrumer Landesstraße seinen Auflieger verloren.

Gegen 4 Uhr wurden die Florianis zur Obertrumer Landesstraße zu dem Unfall, berichtete die Feuerwehr Eugendorf auf ihrer Homepage. Aus noch unbekannter Ursache verlor ein Lkw-Lenker den Auflieger seines Gespanns. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Bergearbeiten in Eugendorf dauern mehrere Stunden an

Wie Einsatzleiter Christian Putz im Gespräch mit SALZBURG24 schilderte, habe der Auflieger bereits am Straßenrand gestanden. Die Feuerwehr hat die Unfallstelle zunächst abgesichert. “Da die Straße im Frühverkehr viel befahren ist, haben wir die Bergung auf den Vormittag verschoben. So konnten wir ein Verkehrschaos vermeiden”. Gegen 9 Uhr rückte man gemeinsam mit einem Bergeunternehmen erneut an. Auch die Straßenverwaltung und die Exekutive waren vor Ort. Das Transportunternehmen organisierte die Umladung der Ware.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Hauptbahnhof: Polizeihund deck... +++ - Kind in der Stadt Salzburg von... +++ - Gesundheitsamt warnt: Fall von... +++ - Sondierungsgespräche: NEOS und... +++ - Maibaum stehlen oder ansägen: ... +++ - Neutorstraße: Radfahrerin bei ... +++ - Zwei neue Polizeiboote für Sal... +++ - Drogeriemarktkette dm wächst w... +++ - Salzburger "Lepi" und "Volksi"... +++ - 300 Interessierte beim Girls' ... +++ - Bis zur kommenden Woche wieder... +++ - Autodieb kracht mit gestohlene... +++ - Erneut Saharastaub in Österrei... +++ - Massenschlägerei mit mehreren ... +++ - 1,563.000 Menschen 2017 armuts... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen