Red Bull Salzburg scheidet aus Europa League aus

Akt.:
7Kommentare
DIe Bullen konnten die Chance auf den Aufstieg ins EL-Play-Off wahren.
DIe Bullen konnten die Chance auf den Aufstieg ins EL-Play-Off wahren. - © Red Bull/GEPA
Nach einer guten ersten Halbzeit, kassierten die Bullen den Ausgleich. Auch in der Nachspielzeit konnten sie das Spiel nicht mehr retten.

Fußballmeister Salzburg ist in der Europa League ausgeschieden. Weil die Bullen bei Krasnodar am Donnerstag trotz starker Leistung und zahlreicher Chancen nicht über ein 1:1 (1:0) hinauskamen, ist das Aus in der Gruppenphase schon vor dem letzten Heimspiel gegen Schalke (8. Dezember) Gewissheit.

Ein Sieg hätte für EL gereicht

Die Gäste waren dank Munas Dabbur (37.) lange Zeit in Führung gelegen, ehe Fjodor Smolow kurz vor dem Ende (85.) alle Hoffnungen zunichte machte. Nur mit einem Sieg hätte Salzburgs Chance auf den Aufstieg in die K.o.-Phase weiter gelebt.

Leserreporter
Feedback


7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel