Europa League: Salzburg verliert im Hinspiel gegen Lazio Rom

Akt.:
Minamino erzielte den zweiten Treffer der Salzburger.
Minamino erzielte den zweiten Treffer der Salzburger. - © APA/ROLAND SCHLAGER
Red Bull Salzburg hat am Donnerstag das Viertelfinal-Hinspiel in der Fußball-Europa-League bei Lazio Rom mit 2:4 (1:1) verloren. Senad Lulic brachte die Italiener in der 8. Minute voran, ehe Valon Berisha per Elfmeter (30.) der Ausgleich gelang. Nach der Pause trafen Lazios Marco Parolo (49.) bzw. Takumi Minamino (71.), ehe Felipe Anderson (74.) und Ciro Immobile (76.) für die Römer anschrieben.

Die erstmals in ihrer Vereinsgeschichte unter den besten Acht der Europa League stehenden Salzburger dürfen dank der Auswärtstreffer immerhin noch vom Halbfinaleinzug träumen. Das bereits ausverkaufte Rückspiel in Wals-Siezenheim findet kommenden Donnerstag statt. Für das Team von Trainer Marco Rose endete damit eine Serie von 35 Pflichtspielen ohne Niederlage.

Berisha und Minamino treffen für Salzburg

Ein Doppelschlag von Felipe Anderson (74.) und Ciro Immobile (76.) verhalf Lazio noch zu einem beruhigenden Polster für das Rückspiel in Wals-Siezenheim. Valon Berisha per Foulelfmeter (30.) und Takumi Minamino (71.) hatten für die Salzburger zunächst jeweils ausgeglichen, nachdem Lazio durch Senad Lulic (8.) und Marco Parolo (49.) zu Beginn beider Spielhälften vorgelegt hatte.

Der Tabellenfünfte der italienischen Serie A wurde seinem Ruf als Torfabrik am Ende gerecht. Salzburgs Niederlage war in dieser Form dennoch bitter, fielen die entscheidenden Gegentreffer doch aus Abwehrfehlern. Ein Alleingang von Felipe konnte zunächst nicht gestoppt werden, dann bestrafte Immobile einen Ballverlust von Munas Dabbur in der eigenen Spielhälfte. In den Schlussminuten war Lazio dem fünften Treffer noch nahe.

SALZBURG24 wird am Freitag ausführlich mit Stimmen und Reaktionen der Mannschaft nachberichten.

LIVETICKER zum Nachlesen

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nach Sturm "Fabienne" in Salzb... +++ - Streit unter Pkw-Lenkern: 30-J... +++ - Feuerwehr St. Veit feiert 140 ... +++ - Die besten Bilder vom 42. Rupe... +++ - 315 Feuerwehrleute in Salzburg... +++ - Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++ - Heinz Nußbaumer (75) im Sonnta... +++ - Ruperti-Stadtfest in Neumarkt +++ - Dorfstraßenfest in Bergheim +++ - Brutale Attacke auf Busfahrer ... +++ - Heute um 3.54 Uhr begann der H... +++ - Lkw verliert literweise Treibs... +++ - Salzburger Erzbischof Lackner ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen