Familiensynode im Vatikan geht zu Ende

Akt.:
Die Bischöfe beraten ein letztes Mal
Die Bischöfe beraten ein letztes Mal
Nach zwei Wochen beenden die Bischöfe am Wochenende ihre Familiensynode im Vatikan. Am Samstag (13.00) ist zunächst die Veröffentlichung einer Botschaft an die Gläubigen geplant. Am Nachmittag stehen dann noch Beratungen der rund 200 Bischöfe über das Abschlussdokument auf der Tagesordnung.


Mit Spannung wird erwartet, wie die Bischöfe ihre mitunter kontroverse Diskussion über Fragen zu Familie und Sexualität zusammenfassen. Definitive Entscheidungen soll es aber nicht geben. Am Sonntag endet die Synode mit der Seligsprechung von Papst Paul VI. durch Papst Franziskus. Zu der Messe auf dem Petersplatz (10.30) wird auch dessen Vorgänger Benedikt XVI. erwartet.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Vier Landeswahlen: 2018 wird d... +++ - Muli stürzt in Großarl ab: Unf... +++ - Endgültiges Nationalratswahl-E... +++ - Das bietet das Winterfest in d... +++ - Ski amade: Tageskarten werden ... +++ - Bad Gastein: Polizei fasst Tee... +++ - Sexuelle Übergriffe am Arbeits... +++ - Neue Kehrmaschine für Salzburg... +++ - Transportaufkommen auf österre... +++ - Kaltfront bringt Abkühlung nac... +++ - Arbeiterkammer erkämpft vorent... +++ - B168: Pkw schleudert in Böschu... +++ - Feuerwehr-Großeinsatz bei Hote... +++ - Zwei Verletzte nach Pkw-Crash ... +++ - Budgetvoranschlag 2018: Schuld... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen