FC Red Bull Salzburg feiert Kantersieg im ersten Testspiel gegen Wals-Grünau

Xaver Schlager (RBS) im Kampf mit Michael Piljanovic (Wals-Gruenau).
Xaver Schlager (RBS) im Kampf mit Michael Piljanovic (Wals-Gruenau). - © GEPA/Red Bull Salzburg
Der erste Test vor der Frühjahrs-Saison ging für Red Bull Salzburg erfolgreich über die Bühne. In einem kleinen Salzburger Derby besiegten sie den Regionalligisten Wals-Grünau 13:1.

Neben den 13 Treffern hätte man zahlreiche weitere Großchancen gehabt, gaben sich die Bullen in einer Aussendung selbstbewusst. Mit den ersten 90 Spielminuten im Frühjahr ist man beim Meister zufrieden.

Die Stimmen zum Spiel

Trainer Marco Rose: „Wir sind jetzt eine Woche dran, haben ordentlich trainiert und heute unser erstes Testspiel auch mit einer sehr ordentlichen Leistung absolviert. Die Mannschaft war extrem spielfreudig, hat viele Chancen herausgespielt und auch viele Tore geschossen. Deswegen bin ich bis hierhin sehr zufrieden und weiß aber auch, dass wir noch viel vor uns haben.“

Fredrik Gulbrandsen: „Es war gut, dass wir endlich wieder ein Spiel machen konnten, und man hat gesehen, dass wir mit großem Spaß bei der Sache waren. Wir haben heute einen sehr guten Job gemacht, gut gespielt und auch viele Tore erzielen können. Wir sind mit diesem Start sehr zufrieden.“

Trainingszentrum Taxham: FC Red Bull Salzburg – SV Wals-Grünau 13:1 (4:1). Tore: Hwang (25., Elfer), Minamino (29., 37.), Rzatkowski (32.), Gulbrandsen (55., 57., 60., 66., 88.), Dabbur (76., 84., 91.), Szoboszlai (89.) bzw. Piljanovic (21.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Grenzübergang Freilassing: Con... +++ - 70 Prozent der Österreicher fü... +++ - Nach Mayr-Rücktritt: Wie geht ... +++ - Rücktritt von Hans Mayr: Palla... +++ - Radstadt: 27-Jähriger baut zwe... +++ - Lawinengefahr steigt auf Salzb... +++ - Unbekannte schlagen Juwelier-V... +++ - Mehrere Einbrüche im Flachgau ... +++ - Völlig eskaliert: Handydieb dr... +++ - Obertauern: Kollision auf Skip... +++ - Mehrere tausend Euro Schaden b... +++ - Hans Mayr tritt zurück: Das sa... +++ - Landesrat Hans Mayr: Chronolog... +++ - Landesrat Hans Mayr: Ein "Mach... +++ - Auch Salzburger Firma unter To... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen