Festnahme in Asylquartier: 28-Jähriger tickt aus

Akt.:
10Kommentare
Der Mann wurde zwischenzeitlich im Polizeianhaltezentrum in Salzburg untergebracht.
Der Mann wurde zwischenzeitlich im Polizeianhaltezentrum in Salzburg untergebracht. - © Neumayr/MMV/Archiv
Die Verhaftung eines 28-Jährigen in einem Asylquartier in Bergheim (Flachgau) eskalierte am Montag. Der Mann soll laut Polizei Beamte mit einer Glasscherbe attackiert und sich selbst damit verletzt haben. Mit dem Kopf soll er zudem gegen eine Wand geschlagen haben.

Wie die Polizei Salzburg am Dienstag in einer Aussendung berichtete, wollten die Beamten Montagfrüh in der Asylunterkunft im Auftrag des Bundesamts für Fremden- und Asylwesen einen 28-jährigen Nigerianer festnehmen. Er sollte gemäß des Dublin-Abkommens nach Italien zurückgeschoben werden.

28-Jähriger greift Beamten mit Glasscherbe an

Während er seine persönlichen Gegenstände einpackte, soll der 28-Jährige plötzlich mit einer Glasscherbe auf einen Beamten losgegangen sein. Dieser habe jedoch rechtzeitig zurückweichen können. Daraufhin habe sich der Nigerianer selbst am Unterarm mit dem gebrochenen Schminkspiegel verletzt.

Nachdem ihm die Polizisten Handschellen anlegen konnten, soll der Verhaftete mit dem Kopf gegen eine Rigipswand geschlagen und diese dabei erheblich beschädigt haben.

Nach Festnahme nach Wien überstellt

Der Mann wurde im Anschluss in das Polizeianhaltezentrum Salzburg gebracht und nach einer ärztlichen Erstversorgung nach Wien überstellt. Die Staatsanwaltschaft Salzburg sei über den Vorfall in Kenntnis gesetzt worden, hieß es von der Polizei abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++ - NR-Wahl: Wahlbeteiligung stark... +++ - NR-Wahl: Briefwahlstimmen sind... +++
10Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel