Feuerwehr bekämpft Küchenbrand in St. Michael im Lungau

Die Feuerwehr bekämpfte den Brand rasch.
Die Feuerwehr bekämpfte den Brand rasch. - © Bilderbox
Zu einem Brand in einer Küche kam es am frühen Dienstagabend in einem Gastronomiebetrieb in St. Michael im Lungau. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen binnen kurzer Zeit eindämmen. Es entstand lediglich Sachschaden.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Michael rückte mit drei Fahrzeugen und 23 Mann aus. Der Betreiber des Betriebs begann selbst mit den ersten Löscharbeiten, die die Floriani dann übernahmen und erfolgreich beendeten.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, teilt die Polizei mit. Die Höhe des entstandenen Sachschadens sowie die genaue Brandursache sind derzeit noch unbekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++ - 13.000 Euro Schaden: Diebesduo... +++ - Dauerhafte Sommerzeit: Würden ... +++ - Nach Sturm "Fabienne" in Salzb... +++ - Streit unter Pkw-Lenkern: 30-J... +++ - Feuerwehr St. Veit feiert 140 ... +++ - Die besten Bilder vom 42. Rupe... +++ - 315 Feuerwehrleute in Salzburg... +++ - Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen