Akt.:

Feuerwehr Grödig probt den Ernstfall: Brand in Werkstatt

Die Freiwillige Feuerwehr Grödig probte vergangene Woche den Ernstfall. Die Freiwillige Feuerwehr Grödig probte vergangene Woche den Ernstfall. - © FF Grödig
Die Feuerwehr Grödig probte kürzlich den Ernstfall: Brand in einer Werkstatt mit mehreren Vermissten. Das Übungsszenario im Detail: In den Abendstunden kommt es zu einem Brand im vorderen Bereich der Werkstatt der Firma Hillinger. Mehrere Personen werden vermisst bzw. durch den Brandrauch eingeschlossen und dadurch eine Flucht ins Freie unmöglich gemacht. Die Flammen drohen sich […]

Korrektur melden

Die Feuerwehr Grödig probte kürzlich den Ernstfall: Brand in einer Werkstatt mit mehreren Vermissten.

Das Übungsszenario im Detail:

In den Abendstunden kommt es zu einem Brand im vorderen Bereich der Werkstatt der Firma Hillinger. Mehrere Personen werden vermisst bzw. durch den Brandrauch eingeschlossen und dadurch eine Flucht ins Freie unmöglich gemacht. Die Flammen drohen sich auszubreiten. Weiters sind angrenzende Objekte im Gewerbegebiet sowie der Abfallwirtschaftshof, der sich in unmittelbarer Nähe des Brandobjekts befindet gefährdet und es befinden sich eine unbestimmte Menge Gasflaschen im Gebäude.

Die Alarmierung:

Um 19:40Uhr alarmiert die Übungsleitung Florian Grödig "Werkstättenbrand, Firma Hillinger, Gewerbegebiet Grödig, vermutlich vermisste Personen im Gebäude!"
In realistischen Abständen werden nun folgende Einsatzfahrzeuge lt. Alarm- und Ausrückeordnung zum Brandobjekt abkommandiert. Voraus Grödig erhält als erstes den Einsatzbefehl und rückt sogleich in Richtung Gewerbegebiet Grödig aus. Kurz darauf wird auch Tank Grödig alarmiert.
Nach Eintreffen von Voraus Grödig bei der Firma Hillinger wird nach Erkundung der Lage sofort auf Alarmstufe 2 erhöht! Florian Grödig alarmiert daraufhin Pumpe2 und Pumpe1 Grödig, sowie für Tank Fürstenbrunn.

Die vorgegebenen Übungsziele konnten nach ca. einer Stunde erreicht werden. Die Nachbesprechung erfolgte im Anschluss an die Übung vor der Firma Hillinger.

Alpenstraße 48,5020, Austria



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Marmormuseum Adnet erhält Museumsgütesiegel
Eine Fachjury aus Museumsexperten hat dem Marmormuseum Adnet (Tennengau) das Österreichische Museumsgütesiegel bis [...] mehr »
Wurzl’14 – verwurzelt mit der Einfachheit
Die Salzburger Pfadfinder und Pfadfinderinnen veranstalten derzeit ein internationales Lager mit mehr als 1.750 [...] mehr »
Kalimera: Griechisches Feinkostgeschäft in Salzburg-Aigen eröffnet
Mehr als 500 Besucher konnte Andreas Kalampakas, der Besitzer von „Kalimera-Feinkost“ in der Perneggerstraße 16 [...] mehr »
Perserkatze "Tufi" in Aigen vermisst
Die Perserkatze "Tufi" wird seit einigen Tagen im Salzburger Stadtteil Aigen vermisst. Die verzweifelten Besitzer hoffen [...] mehr »
Rot getigerter Kater mit weißen Pfoten im Raum Salzburg vermisst
Wir vermissen unseren rot getigerten Kater seit Mitte Juni. Er ist schlank, ausgewachsen, kurzhaarig,  hat weiße [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren