Feuerwehr St. Veit feiert 140 Jahre

Großes Fest in St. Veit.
Großes Fest in St. Veit. - © Land Salzburg/Foto Andrea
Seit 140 Jahren ist die Freiwillige Feuerwehr St. Veit im Pongau im Einsatz. An diesem Wochenende wurde das runde Jubiläum mit einem großen Festakt auf dem Marktplatz begangen.


10.000 Stunden pro Jahr leisten die rund 90 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit pro Jahr an Einsätzen, Übungen oder organisatorischen Belangen. “Wir verstehen uns als moderne Hilfsorganisation”, ist Ortsfeuerwehrkommandant Gerald Öhlinger stolz auf seine Truppe. “Freiwilligenarbeit ist das Rückgrat der Gesellschaft, die Arbeit der Ehrenamtlichen ist unbezahlbar und für das Ortsgeschehen unverzichtbar”, betonte Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf (ÖVP), die die Glückwünsche des Landes überbrachte.

Die Feuerwehr St. Veit hat derzeit 73 aktive Mitglieder sowie elf nicht-aktive, und sechs Kinder bei der Feuerwehrjugend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Auto erfasst 16-Jährige im Lun... +++ - Neue Volksschule in Großarl fe... +++ - Salzburgs Jugend ist digital u... +++ - Schönfeldspitze: 19-Jährige st... +++ - Salzburg AG schnürt Obus-Maßna... +++ - Sanierung des Justizgebäudes v... +++ - Motorrad kracht in Magistratsa... +++ - Autolenker in Großarl mit 2,16... +++ - DSGVO: Müssen auch in Salzburg... +++ - Auto brennt in Anif völlig aus... +++ - Alle drei Stunden ereignet sic... +++ - Welt-Händewaschtag: So werden ... +++ - Salzburgerin bei Sturz in Bach... +++ - Vermisstensuche am Untersberg:... +++ - Pfefferspray-Attacke auf Busfa... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen