Akt.:

Finger Weg vom Wallersee – Seenschutzzone soll drastisch verkleinert werden

Der Wallersee hat seinen Schutz gegen Verbauung verdient Der Wallersee hat seinen Schutz gegen Verbauung verdient
Aufgrund ausführlicher Berichterstattung in den lokalen Medien ist inzwischen allgemein bekannt, dass geplant ist, das Landschaftsschutzgebiet rund um den Wallersee erheblich einzuschränken, und zwar um ein Ausmaß, das allein im Gemeindegebiet von Henndorf mehr als 40 ha ausmacht. Es sind große Flächen bisher unbebauten Gebietes betroffen. Das Gebiet rund um den Wallersee ist derzeit durch […]

Aufgrund ausführlicher Berichterstattung in den lokalen Medien ist inzwischen allgemein bekannt, dass geplant ist, das Landschaftsschutzgebiet rund um den Wallersee erheblich einzuschränken, und zwar um ein Ausmaß, das allein im Gemeindegebiet von Henndorf mehr als 40 ha ausmacht. Es sind große Flächen bisher unbebauten Gebietes betroffen.
Das Gebiet rund um den Wallersee ist derzeit durch die Salzburger Seenschutzverordnung aus dem Jahr 2003 geschützt. Diese VO stellt den See selbst, sowie einen 500m breiten Gürtel rund um den See unter Landschaftsschutz. Das Landschaftsschutzgebiet um den Wallersee ist bereits 1957 geschaffen worden, was damals eine geradezu grandiose Leistung war und die einmalige Landschaft des Wallersees rechtzeitig geschützt hat.
In einer Zeit, in welcher der Schutz der Natur als Lebensraum für Pflanzen und Tiere sowie als Erholungsraum für Menschen zunehmend an Bedeutung und Wertschätzung gewinnt, ist es völlig unverständlich, wenn eine einmalige Seenlandschaft wie jene des Wallersees gegen zukünftige Verbauung und andere wirtschaftliche Interessen nicht mehr geschützt wird.
Unterschreiben Sie gegen diesen Angriff auf das Schutzgebiet auf www.henndorf.gruene.at

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Perserkatze “Tufi” in Aigen vermisst
Die Perserkatze "Tufi" wird seit einigen Tagen im Salzburger Stadtteil Aigen vermisst. Die verzweifelten Besitzer hoffen [...] mehr »
Rot getigerter Kater mit weißen Pfoten im Raum Salzburg vermisst
Wir vermissen unseren rot getigerten Kater seit Mitte Juni. Er ist schlank, ausgewachsen, kurzhaarig,  hat weiße [...] mehr »
Stinkender Skitourenabschluss
Vorgestern am Sonnblick. Nach 17 Jahren habe ich wieder eine Abschlussschitour zum Sonnblick unternommen. Das Wetter [...] mehr »
Bürmoos: Feuerwehrmann während eines Einsatzes bestohlen
Während ein Bürmooser Feuerwehrmann am Dienstag bei dem Brand einer Pizzeria in Lamprechtshausen (Flachgau) im Einsatz [...] mehr »
Katze “Bibi” in Wals vermisst
Seit Dienstag wird in Wals (Flachgau) die Hauskatze Bibi vermisst. Wer das graue Kätzchen sieht, bitte an [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren