A10 bei Flachau: Fünf Verletzte bei schwerem Auffahrunfall

Akt.:
Eine Person wurde bei dem Pkw-Überschlag auf der A10 verletzt (Symbolbild).
Eine Person wurde bei dem Pkw-Überschlag auf der A10 verletzt (Symbolbild). - © Bilderbox
Zu einem schweren Auffahrunfall kam es Dienstagnachmittag auf der A10 Tauernautobahn bei Flachau (Pongau). Zwei Autos gerieten ins Schleudern und überschlugen sich.  

Der Unfall ereignete sich Dienstagnachmittag auf der A10 in Fhartrichtung Salzburg. Ein 19-jähriger Pkw-Lenker aus Bosnien fuhr auf das Heck eines 54-jährigen Lenkers aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf.

Fünf Verletzte bei Unfall auf A10

Daraufhin gerieten die beiden Autos ins Schleudern und überschlugen sich. Beide Lenker sowie drei Mitfahrer wurden unbestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte die Verletzten zur ärztlichen Versorgung nach Flachau. Bei einem Alkotest konnte keine Alkoholisierung der Lenker festgestellt werden, berichtet die Polizei am Dienstag.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen