Alkolenker am Walserberg erwischt

Den Führerschein ist der Salzburger jetzt los. (Symbolbild)
Den Führerschein ist der Salzburger jetzt los. (Symbolbild) - © APA/GEORG HOCHMUTH
In den frühen Morgenstunden ist am Grenzübergang Walserberg (Flachgau) ein Salzburger mit 1,1 Promille Alkohol im Blut aufgehalten worden. Das berichtet die Bayrische Polizei am Dienstag. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen.

Während der Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem Handwerker aus Salzburg Alkoholgeruch. Ein freiwilliger Alkotest ergab anschließend einen Wert über 1,1 Promille Alkohol. Die Verkehrspolizei Traunstein brachte den Mann zur Blutentnahme, außerdem ist ihm der Führerschein abgenommen worden. Den Handwerker erwartet eine empfindliche Geldstrafe sowie ein längerer Führerscheinentzug.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 8.000 Jugendliche feiern Pfing... +++ - Wetter bleibt unbeständig und ... +++ - Sonntags-Talk mit "Kräuterhexe... +++ - Polizei schnapp Autoeinbrecher +++ - Tausende Kinder kicken bei Moz... +++ - Wohnung in Liefering ausgebran... +++ - Pilotprojekt für bienenfreundl... +++ - Pfingsten feiert den Heiligen ... +++ - Dieb stiehlt Widder von Weide ... +++ - Felsbrocken stürzt auf Promena... +++ - Fahrzeug stürzt bei Schwarzach... +++ - Radstadt: 27-Jähriger wiederho... +++ - Die 45. Salzburger Dult ist er... +++ - Riss in Cockpitscheibe: Fliege... +++ - Straßwalchen: Pkw-Lenkerin ram... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern