Bürmoos: Mehrere Häuser mit Schriftzügen beschmiert

Akt.:
6Kommentare
Mehrere Gebäude wurden in der Nacht auf Freitag besprüht.
Mehrere Gebäude wurden in der Nacht auf Freitag besprüht. - © LPD Salzburg
Vandalen haben in der Nacht auf Freitag in Bürmoos (Flachgau) eine Spur der Verwüstung in hinterlassen. Mehrere Gebäude wurden mit Graffiti „verziert“. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Hinweise.

Wie die Exekutive in einer Aussendung mitteilte, wurden die Häuser mit blauen, schwarzen und violetten Graffiti-Schriftzügen besprüht. Die Schadenssumme dürfte laut Polizei „erheblich“ sein.

Graffiti in Bürmoos: Polizei bittet um Hinweise

Zum Täter bzw. den Tätern gebe es bislang keine Anhaltspunkte. Man hofft nun durch Tipps aus der Bevölkerung den Sprühern auf die Schliche zu kommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Lamprechtshausen unter der Telefonnummer 0591335118100 erbeten.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Unfall beim Schlachten: 49-Jäh... +++ - Kurz und Schnöll treffen Sport... +++ - Demonstranten Ausreise verweig... +++ - 29 neue diplomierte Pflegekräf... +++ - Wetter: Herbstbeginn und erste... +++ - TAL: Turbine in Ölpipeline erz... +++ - Salzburg-Mülln: 34-Jähriger at... +++ - Stadt Salzburg sorgt für "Gipf... +++ - Salzburg-Gipfel: International... +++ - EU-Gipfel: Wo sich die Staatsc... +++ - Salzburg-Gipfel: International... +++ - Demo bei Volksgarten eskaliert... +++ - Neumarkt: Zwei Millionen Euro ... +++ - 28-Jähriger attackiert Freund ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizei... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Flachgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern